Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.07.2020 10:59 Uhr

Susan Sideropoulos Foto: imago

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.07.2020 10:59 Uhr

Susan Sideropoulos hat alles mal so richtig weggetanzt. Die Schauspielerin war zu Gast bei einem »TeamLiebe Wohnzimmer Event« der Podcasterin Laura Malina Seiler. Sideropoulos nahm nicht nur an einer Gehmeditation teil, sondern erwähnte auch, dass sie gerade an ihrem ersten Buch arbeitet, das im kommenden Frühjahr erscheinen soll. Darin soll es auch um Themen wie Kindheit und Beziehung gehen. Wenn sie mit dem Schreiben fertig ist, hat sie bestimmt noch einen Grund, mal alles richtig rauszutanzen.

Gal Gadot als Wonder WomanFoto: 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC

Gal Gadot hat jetzt, passend zum Wonder Woman-Outfit, auch den richtigen Lippenstift. Die israelische Schauspielerin postete auf Instagram einen Clip, in dem sie Werbung für die knallrote Lippenfarbe macht. Passend zum Filmtitel heißt die Kosmetikserie »WW84«, und den Lippenstift gibt es in den Farben »Truth Seeker«, »Super Heroine« oder »Justice for all«. Der Film, bei dem Patty Jenkins Regie führte, soll im Oktober in die Kinos kommen.

Julia von Heinz Foto: imago/Future Image

Julia von Heinz stellt beim Filmfest in Venedig ihren Film Und morgen die ganze Welt vor. Von Heinz führte bei Hannas Reise aus dem Jahr 2013 Regie. Die romantische Komödie über die Beziehung der deutschen Studentin Hanna zu dem Israeli Itay basiert auf Motiven von Theresa Bäuerleins Roman Das war der gute Teil des Tages und erzählt die Geschichte von Hanna (Karoline Schuch) und Itay (Doron Amit), die sich bei der Arbeit kennen – und lieben – lernen.

Natalie PortmanFoto: imago images/ZUMA Press

Natalie Portman hat in einem Instagram-Live-Talk mit der Tennisspielerin Serena Williams über die Unterstützung von Frauensport gesprochen. Ganz nebenbei erwähnte Portman, dass die Dreharbeiten zum nächsten Thor-Film offenbar Anfang kommenden Jahres in Australien beginnen sollen – die Zeitangaben hängen allerdings vom Verlauf der Pandemie ab. Allerdings stehe ihr auch noch eine Zeit intensiven Work-outs bevor, deutete Portman an. Ihre Rezepte, die sie regelmäßig bei Instagram postet, helfen ihr vielleicht dabei.

Film

Sohn von KZ-Kommandant Rudolf Höß trifft in Doku Holocaust-Überlebende

Die zwei Zeitzeugen stehen sich in Lasker-Wallfischs Wohnzimmer in London gegenüber - Höss hat Kuchen mitgebracht

von Sarah Knorr  14.06.2024

Streitschrift

Drei Typen von Autokraten?

Der Autor Rafael Seligmann knöpft sich die Politiker Wladimir Putin, Donald Trump und Benjamin Netanjahu vor – und fordert mehr Engagement für die Demokratie

von Daniel Killy  14.06.2024

Mannheim

Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Xavier Naidoo

Staatsanwaltschaft wirft dem Popstar unter anderem Holocaustleugnung vor. Seine Rechtsanwälte weisen das zurück

von Tatjana Bojic  14.06.2024

Kunst

Fast wie echte Menschen

Das Museum Barberini in Potsdam zeigt markante Porträts von Amedeo Modigliani – gemeinsam mit Werken von Pablo Picasso, Auguste Rodin und Egon Schiele

von Eugen El  14.06.2024

Film

Das Erbe des Rudolf Höß

Die Doku »Der Schatten des Kommandanten« ist eine wichtige Ergänzung zu Jonathan Glazers Spielfilm »The Zone Of Interest«

von Ayala Goldmann  14.06.2024 Aktualisiert

Europameisterschaft

Im Haus des deutschen Sports

Die Ausstellung »Sport. Masse. Macht« im Berliner Olympiapark widmet sich dem Fußball in der Zeit des Nationalsozialismus

von Martin Krauß  14.06.2024

Fußball

Am Schabbat in der Kurve

Eine kleine Schau in Leipzig nimmt jüdische Fankultur in den Fokus

von Christoph Schulte  14.06.2024

Interview

»Wir bleiben ein offenes Haus«

Lea Wohl von Haselberg über Kino nach dem 7. Oktober, Sicherheitsmaßnahmen und das Jüdische Filmfestival Berlin Brandenburg in seinem 30. Jahr

von Ayala Goldmann  14.06.2024

Forum

Leserbriefe

Kommentare und Meinungen zu aktuellen Themen der Jüdischen Allgemeinen

 14.06.2024