Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.07.2020 10:59 Uhr

Susan Sideropoulos Foto: imago

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.07.2020 10:59 Uhr

Susan Sideropoulos hat alles mal so richtig weggetanzt. Die Schauspielerin war zu Gast bei einem »TeamLiebe Wohnzimmer Event« der Podcasterin Laura Malina Seiler. Sideropoulos nahm nicht nur an einer Gehmeditation teil, sondern erwähnte auch, dass sie gerade an ihrem ersten Buch arbeitet, das im kommenden Frühjahr erscheinen soll. Darin soll es auch um Themen wie Kindheit und Beziehung gehen. Wenn sie mit dem Schreiben fertig ist, hat sie bestimmt noch einen Grund, mal alles richtig rauszutanzen.

Gal Gadot als Wonder Woman

Gal Gadot hat jetzt, passend zum Wonder Woman-Outfit, auch den richtigen Lippenstift. Die israelische Schauspielerin postete auf Instagram einen Clip, in dem sie Werbung für die knallrote Lippenfarbe macht. Passend zum Filmtitel heißt die Kosmetikserie »WW84«, und den Lippenstift gibt es in den Farben »Truth Seeker«, »Super Heroine« oder »Justice for all«. Der Film, bei dem Patty Jenkins Regie führte, soll im Oktober in die Kinos kommen.

Julia von Heinz

Julia von Heinz stellt beim Filmfest in Venedig ihren Film Und morgen die ganze Welt vor. Von Heinz führte bei Hannas Reise aus dem Jahr 2013 Regie. Die romantische Komödie über die Beziehung der deutschen Studentin Hanna zu dem Israeli Itay basiert auf Motiven von Theresa Bäuerleins Roman Das war der gute Teil des Tages und erzählt die Geschichte von Hanna (Karoline Schuch) und Itay (Doron Amit), die sich bei der Arbeit kennen – und lieben – lernen.

Natalie Portman

Natalie Portman hat in einem Instagram-Live-Talk mit der Tennisspielerin Serena Williams über die Unterstützung von Frauensport gesprochen. Ganz nebenbei erwähnte Portman, dass die Dreharbeiten zum nächsten Thor-Film offenbar Anfang kommenden Jahres in Australien beginnen sollen – die Zeitangaben hängen allerdings vom Verlauf der Pandemie ab. Allerdings stehe ihr auch noch eine Zeit intensiven Work-outs bevor, deutete Portman an. Ihre Rezepte, die sie regelmäßig bei Instagram postet, helfen ihr vielleicht dabei.

NS-Raubkunst

Gemälde von Franz Krüger bleibt in Karlsruhe

Durch eine Ausgleichszahlung wurde mit den Erben der jüdischen Besitzer Einvernehmen hergestellt

 04.08.2020

Baltimore

Pianist Leon Fleisher gestorben

Der Musiker wurde 92 Jahre alt – berühmt war er für seine einhändige Spielweise

 03.08.2020

Debatte

»Hannah Arendt war das Gegenteil einer Rassistin«

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wettert gegen »Sprachpolizisten« - und verteidigt seine Lieblingsphilosophin

 02.08.2020

Jüdisches Museum Frankfurt

»Neuer Blick auf die Gegenwart«

Mirjam Wenzel über die Öffnung nach fünf Jahren Bauzeit und ob ihr Haus sich in politische Debatten einbringen sollte

von Eugen El  01.08.2020

Debatte

Unscharfe Kritik

Ein neuer Sammelband beschäftigt sich mit den Diskussionen um Antisemitismus in Deutschland. Das Resultat jedoch irritiert

von Ralf Balke  01.08.2020

Thüringen

Achava-Festspiele sollen trotz Corona stattfinden

Offizieller Start des jüdischen Festivals ist der 10. September

 31.07.2020

NS-Raubkunst

Eine Frage der Herkunft

Das LWL-Museum in Münster zeigt erste Ergebnisse und Recherchewege der Provenienzforschung im eigenen Haus

von Helmut Jasny  30.07.2020

Finale

Der Rest der Welt

Frau Dr. Kindergarten und Herr Dr. Sportfest – der vorakademische Titel

von Beni Frenkel  30.07.2020

Zahl der Woche

80 Prozent

Fun Facts und Wissenswertes

 30.07.2020