Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Beanie Feldstein Foto: imago images / UPI Photo

Beanie Feldstein ist gut beschäftigt. Denn die junge Schauspielerin wird in der dritten Staffel der Serie American Crime Story die ehemalige Praktikantin des Weißen Hauses, Monica Lewinsky, darstellen. Außerdem ist sie einer der Stars in Olivia Wildes Book­smart. Feldstein, die bereits in Greta Gerwigs Film Lady Bird mitspielte, hat übrigens einen nicht ganz unbekannten Bruder, nämlich Jonah Hill (Mid 90’s). Die beiden hatten als Kinder ihren Spaß, denn, so erzählte Feldstein im Mai bei Late Night with Seth Meyers, ihr Bruder habe der wesentlich jüngeren Schwester bei den ersten Schreibversuchen geholfen. Allerdings stand auf dem Blatt anstelle eines niedlichen Satzes eine wüste Beschimpfung – Geschwister ...!

Copyright: imago images / TTFoto: imago images / TT

Greta Thunberg wird auf ihrer Segelreise in die USA von dem schwedischen Regisseur Nathan Grossman begleitet. Der Filmemacher plant eine Dokumentation, die beim Filmportal IMDb.com als Greta vs climate angegeben wird und im kommenden Jahr erscheinen soll. Die 16-Jährige segelt derzeit auf dem Boot »Malizia« über den Atlantik und will vom 20. bis 27. September am Globalen Klimastreik teilnehmen.

Copyright: imago images/ MediaPunch

Jennifer Grey hat in der Dokumentation I Am Patrick Swayze über das Leben des Schauspielers mitgewirkt. Grey, die in Dirty Dancing mit »Ich habe eine Wassermelone getragen« den vielleicht bedeutendsten Satz der Tanzfilm-Geschichte gesagt hat, beschreibt im Trailer zur Doku von Adrian Buitenhuis die Zusammenarbeit mit dem 2009 an Krebs gestorbenen Schauspieler: »Sobald wir anfingen, miteinander zu tanzen, war es einfach nur: Ah!«

 

Copyright: imago imagesFoto: Imago Images

Gil Ofarim wird in der BBC-Kinderserie Der Zoo als Pinguin YoYo zu hören sein. Das sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift Bunte.de. Obwohl er das Fernsehen mag und selbst auch oft bei TV-Formaten mitwirkt, setze er seine eigenen Kinder nicht vor die Glotze: »Es gibt so unfassbar viel Müll und Blödsinn im Fernsehen und im Internet.«

Kino

Die Welt hat kein Talent zur Anständigkeit

Dominik Graf verfilmt Erich Kästners hellsichtigen, 1931 erschienenen Roman »Fabian« als atmosphärische Momentaufnahme einer Zeit des Umbruchs

von Thomas Abeltshauser  03.08.2021

Zentralrat der Juden

»Moderner Ort jüdischen Denkens«

Der Bau der Jüdischen Akademie in Frankfurt am Main beginnt im Spätsommer

 03.08.2021

Glosse

Jerusalem, das Ferkel und die alten Israeliten

Was der neueste Fund in der Davidsstadt mit dem Uckermärker Wildschwein zu tun hat

von Ayala Goldmann  03.08.2021

Autobiografie

»Papa war der wichtigste Mensch«

In seinem Bestseller »Freiheit in mir« schreibt Gil Ofarim über seinen berühmten Vater und die eigene Entwicklung

von Katrin Diehl  03.08.2021

TV-Tipp

Schuld ohne Sühne

»Der Fall Collini« nach Ferdinand von Schirachs erzählt von einem düsteren Kapitel deutscher Justizgeschichte

von Cordula Dieckmann  02.08.2021

Ludwig Marcuse

Zeit für eine Wiederentdeckung

Heute vor 50 Jahren starb der deutsch-jüdische Philosoph und Schriftsteller

 02.08.2021

Filmfestival Berlin & Brandenburg

»Shiva Baby« zur Premiere

Im vergangenen Jahr wurden wegen der Corona-Pandemie viele Filme im Internet gezeigt. Dies wollen die Veranstalter auch in diesem Jahr nutzen

von Klaus Peters  02.08.2021

»My Unorthodox Life«

Show statt Reality

Auf Netflix langweilt Julia Haart mit der Inszenierung ihres Familienlebens – der Weg zum Ausstieg aus dem charedischen Judentum bleibt unklar

von Ayala Goldmann  30.07.2021

Bayreuth

»Mein Großvater liebte Wagner«

Daniel Draganov spielt Violine im Orchester der Festspiele – er ist der Enkel von Schoa-Überlebenden

von Maria Ossowski  30.07.2021