Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Beanie Feldstein Foto: imago images / UPI Photo

Beanie Feldstein ist gut beschäftigt. Denn die junge Schauspielerin wird in der dritten Staffel der Serie American Crime Story die ehemalige Praktikantin des Weißen Hauses, Monica Lewinsky, darstellen. Außerdem ist sie einer der Stars in Olivia Wildes Book­smart. Feldstein, die bereits in Greta Gerwigs Film Lady Bird mitspielte, hat übrigens einen nicht ganz unbekannten Bruder, nämlich Jonah Hill (Mid 90’s). Die beiden hatten als Kinder ihren Spaß, denn, so erzählte Feldstein im Mai bei Late Night with Seth Meyers, ihr Bruder habe der wesentlich jüngeren Schwester bei den ersten Schreibversuchen geholfen. Allerdings stand auf dem Blatt anstelle eines niedlichen Satzes eine wüste Beschimpfung – Geschwister ...!

Copyright: imago images / TTFoto: imago images / TT

Greta Thunberg wird auf ihrer Segelreise in die USA von dem schwedischen Regisseur Nathan Grossman begleitet. Der Filmemacher plant eine Dokumentation, die beim Filmportal IMDb.com als Greta vs climate angegeben wird und im kommenden Jahr erscheinen soll. Die 16-Jährige segelt derzeit auf dem Boot »Malizia« über den Atlantik und will vom 20. bis 27. September am Globalen Klimastreik teilnehmen.

Copyright: imago images/ MediaPunch

Jennifer Grey hat in der Dokumentation I Am Patrick Swayze über das Leben des Schauspielers mitgewirkt. Grey, die in Dirty Dancing mit »Ich habe eine Wassermelone getragen« den vielleicht bedeutendsten Satz der Tanzfilm-Geschichte gesagt hat, beschreibt im Trailer zur Doku von Adrian Buitenhuis die Zusammenarbeit mit dem 2009 an Krebs gestorbenen Schauspieler: »Sobald wir anfingen, miteinander zu tanzen, war es einfach nur: Ah!«

 

Copyright: imago imagesFoto: Imago Images

Gil Ofarim wird in der BBC-Kinderserie Der Zoo als Pinguin YoYo zu hören sein. Das sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift Bunte.de. Obwohl er das Fernsehen mag und selbst auch oft bei TV-Formaten mitwirkt, setze er seine eigenen Kinder nicht vor die Glotze: »Es gibt so unfassbar viel Müll und Blödsinn im Fernsehen und im Internet.«

Wuligers Woche

Rat und Schläge

Wenn Medien nichts mehr einfällt, gibt es immer noch das Jüdische Museum Berlin

von Michael Wuliger  23.01.2020

Literatur

Auf eine Suppe in Stuttgart

Eine Erinnerung an den israelischen Schriftsteller Aharon Appelfeld sel. A.

von Anat Feinberg  23.01.2020

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  23.01.2020

Glosse

Der Rest der Welt

Szenen einer Ehe oder Tscholent ist besser als Frauenfußball

von Beni Frenkel  23.01.2020

Zahl der Woche

120 Tage

Fun Facts und Wissenswertes

 23.01.2020

Berlin

Grütters gibt NS-Raubkunst zurück an Erben

Werke von Jean-Louis Forain entstammen dem Bestand von Cornelius Gurlitt

 23.01.2020

Berlin

Geburtsort: Auschwitz

Gedenkstätte Deutscher Widerstand eröffnet Ausstellung über Babys im Konzentrationslager

 23.01.2020

»Survivors«

Gesichter des Überlebens

Der Fotograf Martin Schoeller hat Zeitzeugen in Israel porträtiert. Nun sind 75 dieser Aufnahmen erstmals in der Zeche Zollverein Essen zu sehen

 23.01.2020

Berlin

Tagebuch einer Zeitzeugin

Deutsches Historisches Museum und Bild-Zeitung präsentieren Erinnerungen von Sheindi Miller-Ehrenwald

 23.01.2020 Aktualisiert