Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Musikalisch und stylish: Jeff Goldblum bei einem Auftritt mit Till Brönner Foto: imago/Votos-Roland Owsnitzki

Jeff Goldblum hat zum »World Piano Day« seine Fans mit einem Foto aus alten Tagen erfreut. Zu sehen ist ein sehr braver, sehr 70er-Jahre-Jeff in weißem Rollkragenpullover und grauer Bügelfaltenhose. Überhaupt präsentiert sich Goldblum in einem sehr ausgefallenen Styling in den sozialen Medien. Ein paar Tage vor seinem Piano-Post war er in grünem Hemd mit Herman-Munster-Motiven zu bewundern. Exquisit!

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Molly Yeh und ihr Mann sind am vergangenen Wochenende Eltern geworden. In einem Instagram-Post stellte die Koch-Bloggerin und Kochbuch-Autorin (»Molly’s Kitchen«) ihre Tochter Bernadette Rosemary Yeh Hagen, kurz Bernie, vor. Sie wiegt etwa 3,3 Kilogramm und erblickte morgens um halb zwei das Licht der Welt. Ihre Namen verdankt sie, erklärte Molly Yeh, den Ururgroßvätern, die aus Norwegen (Bernt) und Ungarn (Bernard) in die USA kamen, und Rosemary kommt von der Oma mütterlicherseits.

Christian Berkel wird Ende 2020 zum letzten Mal als Viktimologe Bruno Schumann in der ZDF-Serie »Der Kriminalist« zu sehen sein. Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt. Berkel, der seit 14 Jahren in der Serie ermittelt, kommentierte das Ende des Kriminalisten mit den Worten, dass es »ein großes Geschenk« war, »der Figur Leben einhauchen und sie über so einen langen Zeitraum gestalten zu dürfen«. »Ich habe die Rolle sehr gerne gespielt und meine Arbeit geliebt, aber ich möchte mich jetzt wieder neuen Projekten zuwenden. Mein Ziel war es immer, aufzuhören, wenn es am schönsten ist.«

Pink ist der Kragen geplatzt. Die Sängerin postete kürzlich auf Instagram ein – mittlerweile wieder entferntes – Bild von ihren Kindern und sich beim Spielen am Pool. Darauf war ihr Sohn ohne Windel zu sehen. In Kommentaren wurde sie offenbar derart angegriffen, dass sie die Kommentarfunktion sperrte. »Bei vielen von euch da draußen läuft einiges falsch«, schrieb die Sängerin. Wie recht sie hat. kat

Forum

Leserbriefe zur documenta

Kommentare und Meinungen zu aktuellen Themen der Jüdischen Allgemeinen

 01.07.2022

Auszeichnung

Anthony Hyman erhält Körber-Wissenschaftspreis

Der mit einer Million Euro dotierte Preis geht 2022 an den in Haifa geborenen, in Dresden forschenden Zellbiologen

 30.06.2022

Jahrestag

Der Streit um die jüdischen Bücher

Heute vor 500 Jahren starb der Humanist Johannes Reuchlin

von Christiane Laudage  30.06.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.06.2022

Debatte

Präzedenzloses Verbrechen

Ein Sammelband analysiert die jüngsten Versuche, die Schoa unter postkolonialen Vorzeichen zu relativieren

von Marko Martin  30.06.2022

documenta

»Unglaublich, dass so etwas passieren konnte«

Wie israelische Künstler und Galeristen auf den Antisemitismus-Skandal bei der Kasseler Weltkunstausstellung reagieren

von Tal Leder  30.06.2022

Finissage

Auf die nächsten 1700 Jahre

Das Festjahr ist ausgeklungen – eine Fortsetzung auf europäischer Ebene wird bereits diskutiert

von Ayala Goldmann  30.06.2022

»Nicht ganz koscher«

Zwei in der Wüste

Premiere beim Fritz-Gerlich-Preis: Zum ersten Mal gewinnt eine Komödie. Die Regisseure haben ein schwieriges Thema leicht verpackt. Das wurde von der Jury honoriert

 29.06.2022

Debatte

Claudia Roth und die Flucht nach vorn

Die Kulturstaatsministerin war massiv in die Kritik geraten. Jetzt regt sie Reformen bei der documenta an

 29.06.2022