Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 27.04.2015 22:58 Uhr

Jake Gyllenhaal Foto: imago

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 27.04.2015 22:58 Uhr

Noah-Levi hat bei The Voice Kids den ersten Platz belegt. Der 13-jährige Berliner Schüler setzte sich im Finale gegen seine fünf Mitstreiter mit dem Titel »I See Fire« von Ed Sheeran durch. Nun winken dem jungen Stimmwunder laut Bild.de nicht nur eine Ausbildungsförderung über 15.000 Euro sondern, wenn die Eltern zustimmen, auch ein Plattenvertrag.

Jake Gyllenhaal
wird in der Jury des internationalen Filmfestivals in Cannes sitzen. Der durch die Filme Brokeback Mountain und Nightcrawler bekannt gewordene US-Schauspieler wird unter anderem neben seiner französischen Kollegin Sophie Marceau die Jury-Präsidenten Ethan und Joel Coen bei der Auswahl des besten Films unterstützen. Das Festival in Cannes beginnt am 13. Mai.

Roseanne Barr
setzt sich für die Legalisierung von Marihuana ein. Die Schauspielerin (Roseanne, Die Teufelin) leidet selbst unter einer Erkrankung der Netzhaut, die sie mit medizinischem Marihuana lindern möchte. »Durch die Joints wird der Augendruck verringert«, sagte Barr dem News-Portal Daily Beast.

Adam Sandler hat offensichtlich Ärger am Set seines Films The Ridiculous Six. Ein Schauspieler twitterte, er habe den Drehort verlassen, weil einige der mitwirkenden Ureinwohner nicht gut behandelt wurden. Man ziehe ihre Bräuche ins Lächerliche, außerdem würden weibliche Statisten durch Namen wie »Ohne-BH« oder »Bie-ber-Atem« veralbert. Alles Satire, hieß es vom Sender Netflix, bei dem der Film laufen soll.

Palina Rojinski
hat kürzlich dem Magazin der Süddeutschen Zeitung ein sogenanntes stilles Interview gegeben. In dem Format »Sagen Sie jetzt nichts« beantwortete die Moderatorin sieben Fragen allein durch Mimik und Gestik – darunter auch solche nach Facebook-Likes und ihrer Karriere. Entstanden sind dabei einige lustige Bilder. kat

Aufgegabelt

Gemüsesuppe mit Ptitim

Rezepte und Leckeres

 15.04.2024

Essay

Die Postkoloniale Theorie und ihre Folgen

Warum die akademisch-aktivistische Dämonisierung Israels so gefährlich ist

von Ingo Elbe  15.04.2024

»I Dance, But My Heart is Crying«

Der Sound des Scheunenviertels

Der Film des Regisseurs Christoph Weinert feierte in Berlin seine Premiere

von Florentine Lippmann  12.04.2024

Fernsehen

»Die Zweiflers« räumen in Cannes ab

Die Serie erzählt die Geschichte einer jüdische Familie und von deren Delikatessengeschäft in Frankfurt

 12.04.2024

Musikalischer Botschafter

Yuval begeistert Jury und Publikum in »The Voice Kids«

In der SAT1-Musikshow sang er den Song »Yasmin« der israelischen Band »Hapil Hakachol«

 11.04.2024

Kino

Amy Winehouse und der Davidstern

»Back to Black« geht auch den jüdischen Wurzeln der Sängerin nach

von Jens Balkenborg  11.04.2024

Sehen!

»Ein Glücksfall«

Der neue Film von Woody Allen ist nett anzusehen, doch einen wirklichen Drive entwickelt er nicht

von Jens Balkenborg  11.04.2024

Kino

»Helen Mirren ist ein fantastischer Anker«

Der deutsch-schweizerische Regisseur Marc Forster über seinen Film »White Bird« mit der britischen Oscar-Preisträgerin

von Patrick Heidmann  11.04.2024

Antilopen Gang

Oktober in Europa

Ein Raptrack gegen Antisemitismus mischt die linke Szene auf – und erntet Lob aus ungewöhnlicher Richtung

von Mascha Malburg  11.04.2024