Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Tori Spelling Foto: imago

Steven Spielberg verfilmt einen Märchen-Klassiker. Der Regisseur wird Sophiechen und der Riese des englischen Autors Roald Dahl auf die Leinwand bringen. Das Online-Magazin »Hollywood-Reporter« wisse auch bereits, wer das Drehbuch schreiben soll: keine Geringere als Melissa Mathison, die sich schon zum Spielberg-Film E.T um das Drehbuch kümmerte.

Tori Spelling geht es offenbar nicht so gut. Wie das People-Magazin »E! News« berichtet, sei der Star aus der Teenie-Serie Beverly Hills, 90210 ins Krankenhaus gebracht worden. Laut eines Insiders besuche Spellings Ehemann Dean McDermott sie regelmäßig. Zwar wisse man nicht genau, warum die 40-Jährige stationär behandelt wurde, die Gerüchteküche brodelt aber; ihre Ehekrise soll der Schauspielerin erheblich zugesetzt haben.

Joan Rivers war mal wieder witzig – oder wollte es sein. Denn leider ging ihr jüngster Scherz kräftig nach hinten los. Die 80-jährige Moderatorin sagte in einer Show, sie hätte eine so kleine Wohnung, »diese Frauen da im Keller in Cleveland hatten mehr Platz als ich, und das mietfrei«. Mrs. Rivers hatte nur irgendwie vergessen, dass »diese Frauen da im Keller« jahrelang von einem Psychopathen gefangen gehalten und vergewaltigt wurden. Sie räumte zwar später ein, ihre Bemerkung sei dumm gewesen. Aber auch dann: Sorry, Joan Rivers, das geht gar nicht.

Katy Perry hat vergangene Woche ihr neues Video vorgestellt. Mit Birthday betritt sie dabei ganz neue Pfade, denn die Sängerin trägt nicht nur eine Kippa, sondern ist auch als Barmizwa-DJ »Yosef Shulem« verkleidet, der es offenbar mag, dem Rabbiner übergriffige Witze zu erzählen. Glaubt man Perry-Fans, die das Video schon gesehen haben, hat man bei dem Verkleidungsmarathon allerdings nicht viel verpasst. Einen Platz unter den bekannten Barmizwa-Videos ist der Sängerin nicht sicher.

Paul Simon ist in Schwierigkeiten. Der Sänger des Ex-Duos Simon & Garfunkel wurde gemeinsam mit seiner Frau, der Sängerin Edie Brickell, von der Polizei festgenommen. Das Paar soll sich heftig gestritten haben. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, ist bislang unbekannt. Vielleicht ja wegen eines Songs. kat

Gedenken

Pionier der Pressefotografie

Vor 80 Jahren wurde Erich Salomon in Auschwitz ermordet

von Jürgen Prause  24.06.2024

Köln

Bau des jüdischen Museums wird erneut teurer

Es ist inzwischen fast drei Mal so teuer wie geplant

 24.06.2024

Europameisterschaft

Schweizer Kleinbruderkomplexe und deutsche Hochnäsigkeit

Der Fußball zwingt Nicole Dreyfus zu dieser Glosse

von Nicole Dreyfus  23.06.2024

Aufgegabelt

Schakschuka mit Kichererbsen

Rezepte und Leckeres

 23.06.2024

Münchner Kammerspiele

Am Ende gibt es keine Erlösung

Das Jewish Chamber Orchestra brachte Philip Glassʼ Kammeroper »In The Penal Colony« auf die Bühne

von Vivian Rosen  23.06.2024

Literatur

Harte Knochen

In ihrem Romandebüt beschreibt Kristin Rubra eine Liebe zwischen einer Deutschen und einem US-Juden

von Frank Keil  23.06.2024

Kunst

Farbmagier in Wiesbaden

Die Retrospektive zu Max Pechstein hält Überraschungen bereit

von Dorothee Baer-Bogenschütz  23.06.2024

Musik

»Rock ʼnʼ Roll ist Freiheit«

Bob Gruen über das perfekte Foto, New York und sein erstes Konzert

von Katrin Richter  21.06.2024

Köln

»Zweiflers«-Schauspieler: Jiddisch sollte nicht verschwinden

Leider handle es sich um eine Sprache der vergangenen Generation, sagt Mike Burstyn

 21.06.2024