Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Barbra Streisand war auf Mallorca. Beziehungsweise vor der Balearen-Insel, wo die gecharterte Yacht haltmachte. Die amerikanische Sängerin wagte dann aber doch einen kleinen Strandausflug und wurde dabei von ihrem Ehemann fotografiert. Das Bild kommt bestimmt ins Familienalbum.

Joey »Jaws« Chestnut hat seinen eigenen Weltrekord gebrochen. Der Kalifornier hat beim traditionellen Hotdog-Wettessen – gesponsert vom Würstchenrestaurant Nathan’s – 69 Hotdogs in zehn Minuten gegessen. Oder eher in sich hineingestopft. Damit schaffte er ein Wurstbrötchen mehr als im vergangenen Jahr. Wie es der Fast-Food-Experte schafft, so viel Essen in so kurzer Zeit zu vertilgen? Er dehnt seinen Magen vor Wettbewerben mit Milch oder Wasser. Das brachte ihm immerhin 10.000 Dollar Gewinn ein und hoffentlich keine Magenschmerzen.

Isla Fisher musste am eigenen Leib erfahren, dass man sich für die Karriere nicht hochschlafen kann. Die Schauspielerin und Gattin von Sacha Baron Cohen bekam im Film Der Diktator, den Baron Cohen gedreht hatte, eine kleine Rolle. Die aber wurde ihr gestrichen. Also helfe es nicht, mit dem Regisseur ins Bett zu gehen, schlussfolgerte die 37-Jährige.

Omri Casspi wird demnächst für die Houston Rockets spielen. Der israelische Basketballstar, der bislang bei den Sacramento Kings Körbe warf, hat einen Zweijahresvertrag über zwei Millionen Dollar unterzeichnet.

Sheryl Sandberg ist dankbar. Das twitterte die Facebook-Chefin am Samstag, nachdem im kalifornischen San Francisco eine Boeing 777 beim Landeanflug zerbrochen war. Sandberg, die an Bord sein sollte, hatte kurz vorher auf eine andere Maschine umgebucht. Auf ihrem Twitter-Accound erklärte Sandberg: »Meine Familie, meine Kollegen Debbie Frost, Charlton Gholson, Kelly Hoffman und ich wollten den Asiana-Flug nehmen, der gerade eine Bruchlandung hatte. Wir buchten um auf United, damit wir die Meilen für mein Familien-Ticket nutzen konnten.« kat

Wannsee-Konferenz

Collage des Schreibtischmords

Das ZDF arbeitet die Besprechung zur Vernichtung der europäischen Juden in einem preiswürdigen Film auf

von Ayala Goldmann  20.01.2022

documenta

Gegen »Antisemitismus, Rassismus und Islamophobie«

Ein internationales Forum soll den Streit um Vorwürfe gegen die Macher der Ausstellung entschärfen

 20.01.2022

Experiment

Fahrstunden für Fische

Israelische Verhaltensforscher zeigen, wie gut sich Lebewesen außerhalb ihres Biotops zurechtfinden können

von Ralf Balke  19.01.2022

27. Januar

Abziehfolie als Erinnerung

Kooperation mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

 19.01.2022

»Das Mädchen von Oslo«

Pias Geheimnis

In der Netflix-Serie gerät eine Norwegerin in die Fänge von Islamisten

von Ralf Balke  19.01.2022

»The Shrink Next Door«

Grenzenlos übergriffig

Die Serie erzählt die unglaubliche Geschichte eines gerissenen New Yorker Psychiaters und seines naiven Patienten

von Jens Balkenborg  19.01.2022

TV-Tipp

Wenn ein Film zum Mordaufruf wird

Die arte-Doku »Jud Süß 2.0« geht den visuellen Wurzeln des heutigen Antisemitismus nach

von Jan Lehr  18.01.2022

Ulrich Matthes

»Gott sei Dank ein Kind der Demokratie«

Der Schauspieler über seine neue Rolle als Adolf Hitler, Zufallhaftes und der Schock vor dem ersten Drehtag

von Julia Kilian  18.01.2022

Frankfurt am Main

Im Zeichen des Wiederaufbaus

Die internationale Konferenz »Displaced« zum jüdischen Leben im Europa der Nachkriegszeit wurde eröffnet

 17.01.2022