Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Cynthia Barcomi backt jetzt auch im Fernsehen. Es ist zwar nicht der erste Fernsehauftritt der Berliner Backkönigin mit amerikanischen Wurzeln. Beim Düsseldorfer Shopping-Kanal QVC aber kann das Fernsehpublikum zusätzlich diverse Backförmchen und Zubehör kaufen. Zudem gibt die 46-Jährige noch viele Ideen für Rezepte.

mitch winehouse, Vater der vor über einem Jahr verstorbenen Soul-Ikone Amy Winehouse, könnte sich vorstellen, dass das Leben seiner Tochter von der Sängerin Lady Gaga gespielt wird. »Es wird eine Filmbiografie geben. Lady Gaga ist herzlich willkommen, für den Part der Amy vorzusprechen«, sagte der 60-Jährige dem Magazin Heat.

bar refaeli zieht um. Zwangsweise, denn nachdem ihre Model-Show am vergangenen Mittwoch gerade einmal 930.000 Zuschauer hatte, wird die Crew um das israelische Model nun auf einen Sendeplatz kurz vor Mitternacht verlegt. In der ersten Folge waren die jungen Möchtegernmodels in einem Kibbuz am Toten Meer.

stand four sind die neuen Maccabeats. Die vier postpubertären, aber graduierten Jungs haben wahrscheinlich den Chanukka-Hit 2012 geschrieben. Mit dem A-Cappella-Song Eight Nights – Hanukkah Mashup, der bis jetzt über 100.000-mal auf YouTube geklickt wurde, präsentieren David Block, Noey Jacobson, Nachum Joel, Immanuel Shalev, was alles ohne Instrumente möglich ist. Na dann: Chag Sameach!

Bärbel Schäfer wäre gern früher Mutter geworden. Die Moderatorin, die das erste ihrer beiden Kinder mit 41 Jahren bekam, sagte in der Talkshow Nachtcafé beim Südwestfunk, sie hätte nie gedacht, dass es so erfüllend sein könne, Kinder zu haben.

Oliver Bradley fährt bestimmt gern Straßenbahn. Denn der Berliner PR-Berater wirbt seit Kurzem für die Berliner Verkehrsbetriebe, genauer gesagt für deren Abo-Angebot. Abgefahren! kat

Mark Rothko

Großes Ego mit Selbstzweifeln

Vor 50 Jahren starb der gefeierte abstrakt-expressionistische Maler

von Maria Ugoljew  25.02.2020

»Hunters«

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert TV-Serie

Die Erfindung einer speziellen Szene sei eine gefährliche Dummheit und eine Karikatur

 24.02.2020

Tel Aviv

Quentin Tarantino wird Vater

Der amerikanische Regisseur und seine israelische Frau Daniella Pick haben einen Sohn bekommen

 24.02.2020

Jüdisches Museum Berlin

Nashörner in Kreuzberg

Im Mai wird das Kindermuseum Anoha eröffnen. Ein Blick hinter die Kulissen

von Christine Schmitt  23.02.2020

Interview

»Geschichte wiederholt sich nicht«

Julien Reitzenstein über die Gründung der NSDAP vor 100 Jahren, historische Parallelen und Unterschiede

von Katharina Schmidt-Hirschfelder  23.02.2020

Berlinale

Dokumente zu Holocaust-Film von Jerry Lewis in Berlin

Sohn des 2017 gestorbenen Schauspielers und Regisseurs übergibt Deutscher Kinemathek Archivmaterial

 22.02.2020

Berlinale

Am besten nichts Neues

Bei den 70. Internationalen Filmfestspielen beschränken sich die Filme mit jüdischen Themen überwiegend auf Schoa, Vergangenheit und schuldbeladene Gegenwart

von Georg M. Hafner  20.02.2020

Literatur

Lyrik einer jungen Diaspora

Israelische Autoren, die in Deutschland leben, präsentieren ihre Gedichte in einer Anthologie und bei einer Lesung in Berlin

von Ralf Balke  20.02.2020

Film

Schlafwandler mit VR-Brille

Eine Berliner Schau zum 100. Geburstag des Stummfilmklassikers »Das Cabinet des Dr. Caligari«

von Katrin Richter  20.02.2020