Bernie Sanders

Mit Handschuhen und Parka

Sieht doch gut aus! Bernie Sanders bei der Inauguration Foto: imago images/ZUMA Wire

Dicke Strickhandschuhe, olivgrüner Parka, schwarze Hose – bei winterlichen Temperaturen ein veritables Outfit. Doch war das auch die richtige Wahl für die Amtseinführung von Joe Biden, den 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten?

Für Bernie Sanders hat sich diese Frage offensichtlich nicht gestellt: Denn genau so war der 79-Jährige gestern in Washington zu sehen.

depeche mode Und kurz danach auch an etlichen anderen Orten: Beim New Yorker Deli Zabars in der Regalecke, zwischen Frank und Estelle Costanza auf dem Sofa und sogar in einem Depeche-Mode-Video. Denn Bernie Sanders ging, so zusammengekauert wie er dort auf dem Klappstuhl saß, viral.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Über 1,4 Millionen Beiträge sind bei Instagram unter dem Hashtag Bernie Sanders zu finden. Darunter echte Perlen wie Sanders auf dem Sofa der Serie Friends, Sanders vor dem Berghain in Berlin oder Sanders in Georges Seurats berühmtem Bild »Un dimanche après-midi à l’Île de la Grande Jatte«. Aber auch als Sidekick von Jay & Silent Bob in Kevin Smiths Film Clerks oder bei den Golden Girls macht der eingemummelte Sanders eine gute Figur.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Er selbst allerdings fand die Diskussion um sein Äußeres eher irrelevant: »Fashion? Let’s get to work«, schrieb er auf seinem Instagram-Account. Die Demokratie ist nun mal das beste Outfit.

Angriffe auf Mahnmale

Das soll propalästinensisch sein?

Anti-israelische Aktivisten attackieren Schoa-Denkmäler. Sogar eine Anne-Frank-Skulptur in Amsterdam wurde nun beschmiert. Mehr Hass geht nicht.

von Sophie Albers Ben Chamo  12.07.2024

Kino

Der Fritz-Gerlich-Preis 2024 geht an »Tatami«

Erste Kooperation von Filmemachern aus Israel und dem Iran

von Marius Nobach  12.07.2024

Antisemitismus

Rapper Mois stachelt zum Judenhass auf

Ein Streit zwischen zwei Szenegrößen im Deutschrap sorgte in den vergangenen drei Wochen für einen Anstieg an antisemitischen Hasskommentaren in den sozialen Medien

von Ralf Fischer  12.07.2024

Meinung

Gewalt ist Gewalt

Warum die Attacken auf Politikerinnen und Akademiker wie FU-Präsident Günter Ziegler so gefährlich sind

von Ayala Goldmann  12.07.2024

Literatur

»Jeder hat ein Geheimnis«

Der israelische Schriftsteller Eshkol Nevo über Wahrheit, Sexszenen und seine Arbeit als Therapeut nach dem 7. Oktober

von Tobias Kühn  11.07.2024

Geheimisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 11.07.2024

Film

Kino mit Auftrag

In »Führer und Verführer« illustriert Joachim Lang die Geschichte von Hitler und Goebbels – und will auch Antidemokraten von heute entlarven

von Jens Balkenborg  11.07.2024

Zeitgeschichte

Ur-Vater der Grünen

Vor 30 Jahren starb der jüdische Zukunftsforscher und Technologiekritiker Robert Jungk

von Martin Kudla  11.07.2024

Aufgegabelt

Wassermelonensuppe mit Feta

Rezepte und Leckeres

 11.07.2024