Instagram

Madonna dehnt sich

In Form: Madonna Foto: imago/Future Image

Pop-Legende Madonna (»Like a Virgin«) quält sich vor ihrem Tourstart mit Stretching-Übungen. Zu ihrem 61. Geburtstag am Freitag postete sie bei Instagram ein Video, das sie beim Dehnen auf einer Gymnastikmatte zeigt. Dabei singt die Queen of Pop ihren Song »Rescue Me« und trägt ein Bühnenoutfit.

Hashtag »Es ist gut, beweglich zu bleiben«, schrieb sie. Die Hashtags #rehearsals (Proben) und #Madame X verweisen auf ihre anstehende Tournee. Kurz zuvor hatte Madonna bereits ein Video gepostet, das sie bei der Kostümprobe zeigt. »Wenn dein Dress mehr wiegt als du ...«, schrieb sie dazu.

Am 12. September beginnt in New York Madonnas »Madame X«-Tour zu ihrem 14. Studio-Album, das Mitte Juni erschien. Geplant sind 17 Konzerte im New Yorker BAM Opera House. Anschließend tritt sie bis zum 4. März 2020 unter anderem in Chicago, Las Vegas, Los Angeles, Lissabon, London und Paris auf. dpa

Rezension

Seid achtsam vor den Mächtigen

Marko Martin porträtiert Dissidenten des 20. Jahrhunderts, die sich allen Totalitarismen verweigerten

von Michael Wuliger  26.02.2020

Mark Rothko

Großes Ego mit Selbstzweifeln

Vor 50 Jahren starb der gefeierte abstrakt-expressionistische Maler

von Maria Ugoljew  25.02.2020

»Hunters«

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert TV-Serie

Die Erfindung einer speziellen Szene sei eine gefährliche Dummheit und eine Karikatur

 24.02.2020

Tel Aviv

Quentin Tarantino wird Vater

Der amerikanische Regisseur und seine israelische Frau Daniella Pick haben einen Sohn bekommen

 24.02.2020

Jüdisches Museum Berlin

Nashörner in Kreuzberg

Im Mai wird das Kindermuseum Anoha eröffnen. Ein Blick hinter die Kulissen

von Christine Schmitt  23.02.2020

Interview

»Geschichte wiederholt sich nicht«

Julien Reitzenstein über die Gründung der NSDAP vor 100 Jahren, historische Parallelen und Unterschiede

von Katharina Schmidt-Hirschfelder  23.02.2020

Berlinale

Dokumente zu Holocaust-Film von Jerry Lewis in Berlin

Sohn des 2017 gestorbenen Schauspielers und Regisseurs übergibt Deutscher Kinemathek Archivmaterial

 22.02.2020

Berlinale

Am besten nichts Neues

Bei den 70. Internationalen Filmfestspielen beschränken sich die Filme mit jüdischen Themen überwiegend auf Schoa, Vergangenheit und schuldbeladene Gegenwart

von Georg M. Hafner  20.02.2020

Literatur

Lyrik einer jungen Diaspora

Israelische Autoren, die in Deutschland leben, präsentieren ihre Gedichte in einer Anthologie und bei einer Lesung in Berlin

von Ralf Balke  20.02.2020