Zusammenarbeit mit Woody Allen

Gina Gershon erntet Fan-Kritik

Gina Gershon Foto: imago images / UPI Photo

Die US-Schauspielerin Gina Gershon hat ein Foto von sich und dem umstrittenen Regisseur Woody Allen verbreitet und dafür Kritik von ihren Fans geerntet.

Foto Die 57-Jährige lud auf Instagram ein Schwarz-Weiß-Foto hoch, das sie und den 83 Jahre alten Filmemacher zeigt. Dazu schrieb sie: »Best Summer Camp ever. Vielen Dank, Woody, dass ich mitmachen durfte, und dafür, dass du über all die Jahre einige meiner Lieblingsfilme gedreht hast. Es hat großen Spaß gemacht.«

Ihre Fans reagierten gemischt auf das Foto. »Toll«, schrieb ein User zustimmend. »Ein Bild mit einer Legende«, meinte ein anderer. Es gab aber auch viel Ablehnung: »Ich mochte dich so sehr. Dass du ihn unterstützt, bricht mir das Herz«, schrieb eine Userin. »Er ist ein Sexualstraftäter. Ihm zu verzeihen, weil er ein Filmemacher ist, verdreht die Tatsachen«, schrieb eine weitere Nutzerin.  dpa

Literatur

György Konrad in Budapest beigesetzt

Zur Beerdigung des Schriftstellers kamen zahlreiche Freunde und Weggefährten auf den jüdischen Friedhof

 22.09.2019

Literatur

Trauer um Günter Kunert

Er galt als Meister der kurzen Form: Der Schriftsteller ist im Alter von 90 Jahren in seiner Wahlheimat bei Itzehoe gestorben

 22.09.2019

Comic

Batman für immer!

Der Superheld feiert seinen 80. Geburtstag - Batman-Projektionen an Gebäuden weltweit

 22.09.2019

Eurovision Song Contest

Island muss wegen Provokationen in Israel Strafe zahlen

Das Zeigen palästinensischer Flaggen durch die Band Hatari während des ESC wird hart sanktioniert

 22.09.2019

Roberto Saviano

Allein gegen die Camorra

Heute wird der Autor, dem die Mafia nach dem Leben trachtet, 40 Jahre alt. Ein Porträt

von Klaus Blume  22.09.2019

Yann Moix

Die Affäre »Moix«

Frankreich hat einen neuen Skandal: Im Mittelpunkt steht ein Bestsellerautor und seine antisemitische Vergangenheit

von Sabine Glaubitz  21.09.2019