Jüdische Allgemeine

Auszeichnung beim Lead Award

Detlef David Kauschke bei der Verleihung der Lead Awards 2019 Foto: Gregor Fischer

Bei der Preisverleihung zum diesjährigen Lead Award hat Detlef David Kauschke eine Auszeichnung erhalten. In der Kategorie »Zeitung überregional« sprach die Jury dem Chefredakteur der Jüdischen Allgemeinen die Ehrung für die »herausragenden Leistungen als Blattmacher in diesem Jahr« zu.

nominierte Die Lead Awards 2019 wurden am Montagabend im Hamburger Curio-Haus vergeben. In acht Kategorien wurden »Blattmacher« und »Digitalleader« ausgezeichnet. Goldgewinner war in der Kategorie »Zeitung überregional« Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der »Zeit«. Auszeichnungen erhielten auch die Chefredakteure der »Süddeutschen Zeitung« sowie die Herausgeber der »Frankfurter Allgemeinen«.

Seit 1992 werden die Lead Awards vergeben, die zu den renommiertesten Auszeichnungen für Zeitungen und Onlinemedien in Deutschland gehören. Aus über 600 Titeln für acht Kategorien hatte die Jury in diesem Jahr eine Auswahl getroffen. Eine Einreichung oder Bewerbung ist dabei nicht möglich.  ja

Berlin

Bundesverdienstkreuz für Pianisten Igor Levit

Vergeben wird die Ehrung zwei Tage vor dem Tag der Deutschen Einheit im Schloss Bellevue

 22.09.2020

Frankfurt

Das älteste jüdische Museum Deutschlands wird das neueste

Ab 21. Oktober sind Besucher im Jüdischen Museum in Frankfurt willkommen

von Sandra Trauner  21.09.2020

Thüringen

Achava-Festspiele verzeichnen 13.000 Besucher

Veranstalter: »Unter den gegebenen Umständen ein voller Erfolg«

 21.09.2020

"Unorthodox"

Emmy für Maria Schrader

Deutsche in Los Angeles als beste Regisseurin für Miniserie ausgezeichnet

 21.09.2020

Musik

Stargeiger Daniel Hope verlängert Vertrag bis 2026

Der südafrikanisch-britische Musiker bleibt Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche

 17.09.2020

Porträt

Emmy für Esty?

Die israelische Schauspielerin Shira Haas erobert die Welt. Nächster Halt: die Nominierung für ihre Hauptrolle in der Netflix-Serie »Unorthodox«

von Sophie Albers Ben Chamo  17.09.2020

Psychologie

Einblicke in die Seele

Manfred Lütz im Gespräch mit dem jüdischen Analytiker Otto Kernberg – eine Rezension

von Gerhard Haase-Hindenberg  17.09.2020

Vorabdruck

Meine Freundin, du bist schön

In »Hannah und Ludwig« schreibt Rafael Seligmann seine Familiensaga fort

von Rafael Seligmann  17.09.2020

Finale

Der Rest der Welt

Mehr Honig in den Kuchen oder Warum niemand Null-Tage-Jude werden muss

von Ayala Goldmann  17.09.2020