Amazon

Al Pacino spielt Nazi-Jäger

Geht auf Nazi-Jagd : Al Pacino (l.) Foto: Amazon.com Inc

Die Worte aus dem Off sind ebenso düster wie beklemmend: »Es kommt die Zeit, in der wir uns alle entscheiden müssen. Und zwar zwischen Licht und Dunkelheit. Wenn aber die Dunkelheit die Welt beherrscht, ist uns die Entscheidung vielleicht schon abgenommen.« Gesprochen werden diese Worte von Al Pacino in der neuen Amazon-Serie Hunters, die 2020 anlaufen wird.

Hunters spielt in den 1970er-Jahren in New York. Eine Gruppe von Rächern spürt versteckt lebende Nazis auf, die in den USA eine neue Bewegung gründen wollen. Pacino mimt den Nazi-Jäger, der einem jüngeren Mann (Logan Lerman, bekannt aus Herz aus Stahl) als Mentor zur Seite steht.

Produziert und gefilmt wird die Serie von Jordan Peele (Get Out).  ja

Ab 2020 beim Streamingdienst Amazon.

Netflix

Unerwartete Serienstars

Eine gute Nachricht für Fans: Mitte Dezember ist Weltpremiere der dritten Staffel von »Shtisel«

von Christiane Laudage  30.11.2020

Bette Midler

The Marvelous Mrs. Midler

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ein absoluter Superstar – am 1. Dezember wird die Schauspielerin 75 Jahre alt

von Sophie Albers Ben Chamo  30.11.2020

Hilde Spiel

»Die Weite, die noch in uns war«

Vor 30 Jahren starb die Schriftstellerin und Kulturpublizistin in Wien. Eine wie sie wird es wohl nie mehr geben

von Marko Martin  30.11.2020

Marbach

Literaturarchiv erwirbt Kafka-Brief

In dem Schreiben an Max Brod berichtet der Schriftsteller über seine Lebenssituation, Angst und Einsamkeit

 28.11.2020

Kultur

Bundestag gibt Geld für freien Eintritt ins Jüdische Museum Berlin

Künftig soll das Museum 3,2 Millionen Euro zusätzlich erhalten, um bei freiem Eintritt öffnen zu können

 27.11.2020

Promis

»Friends«-Star hat sich verlobt

Matthew Perry und Molly Hurwitz sind seit 2018 ein Paar

 27.11.2020

Meinung

Georg Restle, der »Ökozid« und die Jüdische Allgemeine

Der Leiter des ARD-Politmagazins »Monitor« ist wenig zimperlich, wenn es um jüdische Themen geht

von Ulf Poschardt  26.11.2020

Literatur

Der Kuchen ist immer jüdisch

Lana Lux, Olga Grjasnowa und Julia Grinberg suchten gemeinsam nach dem literarischen Wir

von Eugen El  26.11.2020

NS-Pädagogik

Die zweite Schuld

Eine Ausstellung in Frankfurt am Main widmet sich den Kontinuitäten zwischen dem NS-Lehrerbund und der GEW

von Benjamin Ortmeyer  26.11.2020