Israel

Wehrpflicht für Männer gekürzt

IDF-Soldaten im Einsatz: Die israelische Armee gilt als eine der besten der Welt. Foto: Flash 90

Israels Armee hat die Wehrpflicht für Männer auf zweieinhalb Jahre verkürzt. Das Militär teilte am Mittwoch mit, die neue Regelung gelte von sofort an.

Für Frauen solle der Wehrdienst weiter zwei Jahre lang dauern. In der Vergangenheit mussten Männer in Israel drei Jahre dienen, danach wurde die Wehrpflicht auf zunächst 32 Monate verkürzt.

Rekruten Die israelische Armee gilt als eine der besten der Welt. Während immer mehr Frauen in Kampfeinheiten drängen, hatte das Militär in den vergangenen Jahren aber gleichzeitig mit einer allgemein sinkenden Motivation von Rekruten zu kämpfen.

Die »Jerusalem Post« berichtete zu Jahresbeginn, fast die Hälfte der Männer schließe den Wehrdienst nicht mehr bis zu Ende ab oder trete ihn gar nicht erst an.

Rund 33 Prozent der Mäner und mehr als 44 Prozent der Frauen würden von vornherein vom Wehrdienst befreit. Als Grund würden häufig psychische Probleme angegeben.

Am Streit um ein Gesetz, das schrittweise mehr ultrareligiöse Männer zum Wehrdienst verpflichten soll, zerbrach Ende 2018 die Regierungskoalition. dpa

Covid-19

Ein bitteres Rosch Haschana

Der zweite nationale Lockdown in Israel beginnt. Präsident Reuven Rivlin ruft die Bevölkerung zu Einigkeit auf

von Sabine Brandes  18.09.2020

Fußball

Alaba-Berater Pini Zahavi: Fordern deutlich weniger Geld als für Lewandowski

Uli Hoeneß: »David Alaba hat einen geldgierigen Piranha als Berater«

 18.09.2020

Radsport

Endstation Alpen

André Greipel steigt bei letztem Tour-Abenteuer vom Rad

von Stefan Tabeling  17.09.2020

Israel

Polizei vereitelt Handy-Schmuggel per Drohne ins Gefängnis

Im Gilboa-Gefängnis im Norden Israels sitzen rund 800 palästinensische Häftlinge ein

 17.09.2020

Israel

EL AL hat einen neuen Besitzer

Der 27-jährige Student Eli Rozenberg wird Mehrheitseigner bei der israelischen Fluggesellschaft

 17.09.2020

Corona-Pandemie

Feiertage im Lockdown

Für drei Wochen wird das Land fast vollständig abgeriegelt

von Sabine Brandes  17.09.2020

Rosch Haschana

Ein Essen, zwei Mizwot

Die Hilfsorganisation Leket kauft Speisen von Restaurants und verteilt sie an Bedürftige

von Sabine Brandes  17.09.2020

Nachrichten

Datteln, Hymne, Humor

Meldungen aus Israel

von Sabine Brandes  17.09.2020

»Startup Media Tel Aviv«

Drei Tage Diskussionsstoff

Der israelisch-europäische Online-Mediengipfel fand online statt

von Sabine Brandes  17.09.2020