Israel

Terrorattacken in Landeszentrum

In der Nähe des Damaskus-Tors in Jerusalem. Foto: Flash 90

Am Dienstagnachmittag ist es in Zentral-Israel zu einer Reihe von Attentaten gekommen.

In Petach Tikwa wurde ein 35-jähriger Mann mit einem Messer schwer verletzt. Nach jüngsten Berichten israelischer Medien gelang es dem Opfer, sich zu wehren. Der Attentäter starb offenbar durch sein eigenes Messer.

Jerusalem Nur wenig später wurden zwei Polizisten in der Nähe des Damaskus-Tors in Jerusalem von einem Motorradfahrer angeschossen und ebenfalls schwer verletzt. Sie wurden in das Hadassah Krankenhaus in Ein Karem gebracht.

Wieder später stach ein Mann am Hafen von Jaffa auf neun Menschen ein. Ein Opfer, offenbar ein amerikanischer Tourist, erlag sofort seinen Verletzungen. Drei Menschen wurden leicht, drei schwer verletzt. Der 22-jährige Attentäter, der vermutlich aus dem Westjordanland kommen soll, wurde in der Nähe des Manta Ray-Restaurants von der Polizei erschossen.

Ron Huldai, der Bürgermeister von Tel Aviv, sagte in einem ersten Statement: »Wir wissen, dass die Einwohner von Jaffa diesen Vorfall verurteilen.« Die Menschen sollten mit ihrem normalen Leben fortfahren und sich nicht zu Hause einschließen, betonte Huldai.

In Tel Aviv wurden die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Die bevorstehenden Purim-Feierlichkeiten, sollen laut Huldai wie geplant stattfinden. kat

Jom Hasikaron

Israel gedenkt seiner Gefallenen

In den vergangenen zwölf Monaten starben 112 Israelis im Dienst an ihrem Land oder an Spätfolgen von Kriegsverletzungen

 13.04.2021

Jerusalem

9,3 Millionen Israelis

Statistik: Der Anteil der jüdischen Bevölkerung sinkt weiter

 13.04.2021

Pandemie

Touristen können Israel ab Ende Mai wieder besuchen

Regierung: Voraussetzung ist eine Impfung gegen Covid-19

 13.04.2021

Israel

Regierung beschließt weitgehende Schulöffnungen

Von Sonntag an soll wieder in den üblichen Klassenverbänden gelehrt werden

 13.04.2021

Geheimdienst

Schin Bet mahnt Israelis zu Vorsicht in sozialen Netzen

Kontakte mit unbekannten Social-Media-Profilen sollten vermieden werden

 12.04.2021

Eskalation

Iran will Vergeltung für Natanz

Explosion soll Atomprogramm um neun Monate zurückwerfen. Israel wird beschuldigt

von Sabine Brandes  12.04.2021

Coronavirus

Israel könnte das erste Land der Welt sein, das Herdenimmunität erreicht

Das Land kehrt immer mehr zur Normalität zurück

von Sabine Brandes  12.04.2021

Diplomatie

USA bekräftigen unverbrüchlichen Bund mit Israel

Es war der erste Besuch eines Ministers im Kabinett des neuen US-Präsidenten Joe Biden in Israel

von Sara Lemel  11.04.2021

Justiz

»Der Internationale Strafgerichtshof ist heuchlerisch«

Israel übt massive Kritik an den angekündigten Ermittlungen wegen angeblichen Kriegsverbrechen in den Palästinensergebieten

 09.04.2021