Israel

Terrorattacken in Landeszentrum

In der Nähe des Damaskus-Tors in Jerusalem. Foto: Flash 90

Am Dienstagnachmittag ist es in Zentral-Israel zu einer Reihe von Attentaten gekommen.

In Petach Tikwa wurde ein 35-jähriger Mann mit einem Messer schwer verletzt. Nach jüngsten Berichten israelischer Medien gelang es dem Opfer, sich zu wehren. Der Attentäter starb offenbar durch sein eigenes Messer.

Jerusalem Nur wenig später wurden zwei Polizisten in der Nähe des Damaskus-Tors in Jerusalem von einem Motorradfahrer angeschossen und ebenfalls schwer verletzt. Sie wurden in das Hadassah Krankenhaus in Ein Karem gebracht.

Wieder später stach ein Mann am Hafen von Jaffa auf neun Menschen ein. Ein Opfer, offenbar ein amerikanischer Tourist, erlag sofort seinen Verletzungen. Drei Menschen wurden leicht, drei schwer verletzt. Der 22-jährige Attentäter, der vermutlich aus dem Westjordanland kommen soll, wurde in der Nähe des Manta Ray-Restaurants von der Polizei erschossen.

Ron Huldai, der Bürgermeister von Tel Aviv, sagte in einem ersten Statement: »Wir wissen, dass die Einwohner von Jaffa diesen Vorfall verurteilen.« Die Menschen sollten mit ihrem normalen Leben fortfahren und sich nicht zu Hause einschließen, betonte Huldai.

In Tel Aviv wurden die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Die bevorstehenden Purim-Feierlichkeiten, sollen laut Huldai wie geplant stattfinden. kat

Israel

Massiver Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen

Anhaltender Alarm – Armee beginnt mit Vergeltungsangriffen

von Sabine Brandes  12.11.2019

EuGH-Urteil

Produkte israelischer Siedler müssen gekennzeichnet werden

Verbraucher könnten sonst irregeführt werden

von Michael Thaidigsmann  12.11.2019

Nahost

Raketenalarm in Israel

Nach der Ermordung eines hochrangigen Funktionärs des Islamischen Dschihad durch die IDF gingen Geschosse nieder – auch auf Tel Aviv

von Sabine Brandes  12.11.2019

Israel

»Der Schock sitzt noch immer tief«

Präsident Rivlin erinnert an das Attentat auf Ministerpräsident Yitzhak Rabin vor 24 Jahren

von Sabine Brandes  11.11.2019

Jerusalem

Liebermans Politpoker

Der Vorsitzende von Israel Beiteinu setzt den großen Parteien ein Ultimatum

von Sabine Brandes  11.11.2019

Jerusalem

Naftali Bennett ist neuer Verteidigungsminister

Der Politiker trete das Amt »aus einem tiefen Gefühl der Verantwortung für die Sicherheit des Staates Israel« an

 10.11.2019