Anschlag

Terror im Norden

Die Frau wurde schwer verletzt ins HaEmek-Krankenhaus von Afula eingeliefert. Foto: Flash 90

Eine 18-Jährige ist am Montagmittag in der nördlichen Stadt Afula durch Messerstiche schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Behörden ist der Zustand des Opfers stabil, aber nach wie vor ernst.

Der mutmaßliche Täter, ein 30-jähriger Palästinenser aus der Nähe von Jenin, wurde festgenommen, nachdem ein Polizist ihn während seiner Flucht ins Bein geschossen hatte. Der Verdächtige sei bei der Festnahme noch in Besitz des Messers gewesen. Am Dienstag erklärten die Ermittler des Schin Bet, dass die Tat einen terroristischen Hintergrund hat.

Stichwunden Die 18-jährige Shuva Malka aus der Kleinstadt Migdal HaEmek war wegen ihrer Abiturprüfung in Afula unterwegs, als sie attackiert wurde. Der Täter soll neun Mal mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Sie schaffte es, noch einige Meter zu gehen, bis sie blutüberströmt vor einem Café zusammenbrach.

Nach einer Notoperation liegt das Mädchen auf der Intensivstation des HaEmek Medical Center. Ihre Mutter Michal Malka nannte es ein Wunder, dass ihre Tochter den Angriff überlebt hat. Sie bat darum, für ihre Genesung zu beten.

Israel

Corona-Neuinfektionen bleiben auf sehr hohem Niveau

Experten rechnen jedoch mit baldigen Effekten der vor knapp einem Monat angelaufenen Impfkampagne

 15.01.2021

Jerusalem

»Bis April 70 Prozent der Bevölkerung impfen«

Israels Gesundheitsministerium hofft auch auf baldige Immunisierung der Palästinenser

von Ayala Goldmann  14.01.2021

Corona

Die Zahlen steigen

Immer schneller wird geimpft – gleichzeitig werden mehr Infektionen registriert

von Sabine Brandes  14.01.2021

Nachrichten

Reue, Verkauf, Scheidung

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  14.01.2021

Israel

Wieder mehr als 9000 Corona-Neuinfektionen

Dritter Tag in Folge hohe Zahlen – mehr als 1,9 Millionen Menschen in Israel geimpft

 14.01.2021

Pandemie

Israels Corona-Wettlauf: Impfen im Akkord gegen Rekordzahlen

Israel wird für seine Impfkampagne gerühmt. Parallel dazu liegen die Infektionszahlen auf ihrem Allzeithoch

 13.01.2021

Nahost

Mutmaßlich israelischer Angriff auf Syrien

Verteidigungsminister Benny Gantz: »Wir sitzen hier nicht herum und warten. Wir sind bei der Verteidigung aktiv«

von Sabine Brandes  13.01.2021

USA

Vom Zeitungsjungen zum Multimilliardär

Der Casino- und Hotel-Tycoon Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren gestorben

von Michael Thaidigsmann  12.01.2021

COVID-19

Israel will Schoa-Überlebende weltweit gegen Corona impfen

Diaspora-Ministerin Yankelevich: »Wir wollen den Zeitzeugen helfen«

 12.01.2021