Fussball

So denkt Thomas Tuchel über Daniel Peretz

Bayern-Trainer freut sich über eine gute Ergänzung seiner Torhüter-Gruppe

 25.08.2023 17:42 Uhr

Bayern-Trainer Thomas Tuchel Foto: picture alliance/dpa

Bayern-Trainer freut sich über eine gute Ergänzung seiner Torhüter-Gruppe

 25.08.2023 17:42 Uhr

Thomas Tuchel hat sich vor der bevorstehenden Verpflichtung von Daniel Peretz von Maccabi Tel Aviv nur sehr zurückhaltend zu dem israelischen Torhüter geäußert.

»Wir sind sehr froh, ein junges Talent und einen sehr guten Charakter hoffentlich bald in unserem Kader zu haben. Aber wir können den Transfer noch nicht bestätigen«, sagte Tuchel am Freitag. Man sei »sehr positiv«, den Transfer des 23-Jährigen zu realisieren. »Wir haben ihn lange beobachtet. Er hat eine sehr gute U21-EM gespielt. Danach hatten wir entschieden, dass er eine gute Ergänzung für unsere Torhütergruppe sein könnte«, berichtete Tuchel. 

Maccabi hat dem Wechsel zum deutschen Rekordmeister bereits zugestimmt. Das teilte der Verein nach dem 4:1 im Playoff-Hinspiel zur Conference League am Donnerstagabend gegen NK Celje mit. »In den kommenden Tagen werden wir uns voraussichtlich von Daniel Peretz, unserem Torhüter und lieben Freund, verabschieden. Wir wünschen ihm viel Erfolg. (...) Wir sind traurig, dass Daniel geht, aber wir sind auch in vielerlei Hinsicht stolz und wünschen ihm und seinem neuen Verein, Bayern München, viel Glück für die kommenden Jahre«, wurde Vereinschef Mitchell Goldhar auf der Vereins-Homepage zitiert. 

Peretz soll eine Sockel-Ablöse von rund fünf Millionen kosten und in München nach dem Medizincheck einen Fünfjahresvertrag erhalten. Er wäre zunächst die Nummer zwei hinter Sven Ulreich (35), der den nach einem Beinbruch noch nicht wieder einsatzfähigen Kapitän Manuel Neuer im Bayern-Tor vertritt. Sollte der Wechsel rasch perfekt werden, könnte Peretz bereits am Sonntag im Bundesliga-Heimspiel gegen Augsburg auf der Bayern-Bank sitzen. dpa

USA

Sowohl Biden als auch Trump wollen Netanjahu treffen 

Ob Biden und Netanjahu sich bei der US-Reise des israelischen Regierungschefs treffen, war lange unklar. Nun gibt es doch einen Termin. Aber auch Trump will mitmischen

von Julia Naue  23.07.2024

Kommentar

Das Unfassbare ertragen

Die Ex-Geisel Rimon Kirsht-Buchshtab muss einen weiteren Schicksalsschlag verkraften

von Nicole Dreyfus  23.07.2024

Meinung

Jetzt erst recht!

Warum Mirna Funk für ihre Tochter ein Summercamp in Israel gebucht hat

von Mirna Funk  23.07.2024

Ramallah/Tel Aviv

Hamas-Terroristen bei Drohnenangriff in Tulkarem getötet

Im Westjordanland heizt sich die Lage weiter auf

 23.07.2024

Luftfahrt

Ryanair: Neue Flugrouten von und nach Israel

Vom Ben Gurion-Flughafen aus stehen gleich 16 neue Destinationen auf dem Plan

 23.07.2024

Washington D.C./Tel Aviv/Gaza

Netanjahu in den USA: Geisel-Angehörige hoffen auf Abkommen

Die Lage am Dienstagmorgen – und ein Ausblick auf den Tag

 23.07.2024

Tel Aviv/Nablus

Botschafter kritisiert Gewalt radikaler Siedler im Westjordanland

Bei einem Angriff radikaler Siedler wurde auch ein Deutscher verletzt

 23.07.2024

Berlin

Israelisch-palästinensisches Restaurant verwüstet

Die Betreiber des »Kanaan«, ein Jude und ein Palästinenser, setzen sich öffentlich für Frieden ein

 22.07.2024

Gaza

Yagev und Alex sind tot

IDF bestätigt: Die Geiseln Alex Dancyg und Yagev Buchshtab wurden von der Hamas ermordet

von Sabine Brandes  22.07.2024