Maccabiah 2013

Sieg und Niederlage für die deutschen Fußball-Frauen

Das Team der deutschen Makkabi-Fußball-Frauen Foto: PR

Mit einem klaren 6:2 gegen die holländischen Fußballfrauen hat sich Titelaspirant Deutschland zurück ins Maccabiah-Turnier gespielt. Das Team von Trainer Patrick Guttmann hatte am Donnerstag gegen die starke argentinische Mannschaft mit 3:5 Toren ihr Auftaktspiel verloren.

Ungleich besser sah es für die deutschen Damen dagegen am Freitagmorgen im Spiel gegen Holland aus: Die Elf, die diesmal durchaus Chancen auf Gold hat, besiegte die Holländerinnen klar. Die Tore erzielten Amira Moser (2), Rachel Rinast (2), Rebecca Ruschin und Natalie Faktor. hso

Corona-Krise

Zehntausend demonstrieren für Finanzhilfen

Massendemonstration von Selbständigen und Kleinunternehmern in Israel. 20 Festnahmen

von Sabine Brandes  12.07.2020

Geschichte

»Staatsmann ohne Staat«

Heute vor 125 Jahren wurde der Zionist Nahum Goldmann geboren

 10.07.2020

Israel

Infektionen erneut auf Rekordwert

Regierung verhängt Ausgangsbeschränkungen für Teile von fünf Städten, darunter auch Jerusalem

 10.07.2020

Wirtschaft

Israel stellt Corona-Rettungspaket vor

Das Programm hat einen Umfang von 80 Milliarden Schekel

 09.07.2020

COVID-19

Israels Militärchef in Corona-Quarantäne - wie mehr als 9000 Soldaten

Zuvor musste sich bereits Verteidigungsminister Gantz in Quarantäne begeben

 09.07.2020

Rad-Star Chris Froome wechselt nach Israel

Der spektakuläre Wechsel des vierfachen Gewinners der Tour de France ist perfekt

von Patrick Reichardt  09.07.2020

Israel

Hülle gegen Tracking?

Speziell gefertigte Taschen sollen die Überwachung von Handys verhindern

 09.07.2020

Sicherheit

Der Cyber-Winter kommt

Die digitale Kriegsführung zwischen Israel und dem Iran geht nach Meinung von Experten in die nächste Phase

von Sabine Brandes  09.07.2020

Nachrichten

Musik, Mode, Cannabis

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  09.07.2020