Israel

PepsiCo übernimmt SodaStream

Produkte von SodaStream Foto: dpa

Der amerikanische Getränkekonzern PepsiCo wird die israelische Firma SodaStream für 3,2 Milliarden US-Dollar (umgerechnet etwa 2,9 Milliarden Euro) kaufen. SodaStream stellt Maschinen und nachfüllbare Gaszylinder für die Herstellung von Sodagetränken im eigenen Haushalt her.

PepsiCo-Geschäftsführer Indra Nooy teilte am Montag mit, der SodaStream-Geschäftsführer Daniel Birnbaum und sein Führungsteam hätten »eine außerordentliche Firma aufgebaut, die Kunden die Möglichkeit bietet, großartig schmeckende Getränke herzustellen und Abfall zu vermeiden«. Nun könnten beide Firmen gemeinsam ihre »Vision eines gesünderen, nachhaltigeren Planeten« verfolgen.

BDS In den vergangenen Jahren war SodaStream durch die anti-israelische Boykottorganisation BDS unter Druck geraten. Daraufhin verlegte die Firma ihre Produktion aus Maale Adumim im Westjordanland in die Beduinenstadt Rahat im Süden Israels. Hunderte von palästinensischen Mitarbeitern verloren nach dem Umzug ihre Arbeit, weil sie keine Arbeitserlaubnis in Israel erhielten. ag

Justiz

»Der Internationale Strafgerichtshof ist heuchlerisch«

Israel übt massive Kritik an den angekündigten Ermittlungen wegen angeblichen Kriegsverbrechen in den Palästinensergebieten

 09.04.2021

Jerusalem

Israels Präsident und Premier kondolieren nach Philips Tod

Staatspräsident Rivlin hat nach dem Tod von Prinz Philip sein Mitgefühl ausgesprochen. Auch Regierungschef Netanjahu kondolierte.

 09.04.2021

Pandemie

Israel ab Sonntag kein Risikogebiet mehr

Für Reisende aus Deutschland hat das allerdings nur geringe Auswirkungen

 09.04.2021

Israel

Zahl der Corona-Schwerkranken so niedrig wie im Dezember

Nur 290 Menschen haben einen schweren Verlauf

 08.04.2021

Covid-19-Impfstoff

Medienberichte: Pfizer setzt Lieferung an Israel wegen offener Rechnungen aus

»Jerusalem Post«: Angeblich wurden 2,5 Millionen Dosen noch nicht bezahlt

 08.04.2021

Jom Haschoa

Sirenen zum Gedenken

Israel hat am Donnerstag an die sechs Millionen jüdischen Opfer des Holocaust erinnert

 09.04.2021 Aktualisiert

Knesset

Déjà-vu in Jerusalem

Präsident Rivlin beauftragt Premier Netanjahu mit der Regierungsbildung

von Sabine Brandes  08.04.2021

Covid-19

Schnelltest für den Flugverkehr

Gerät verrät Ergebnis nach 20 Sekunden

von Sabine Brandes  08.04.2021

Nachrichten

Urlaub, Hotel, Job

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  08.04.2021