Israel

PepsiCo übernimmt SodaStream

Produkte von SodaStream Foto: dpa

Der amerikanische Getränkekonzern PepsiCo wird die israelische Firma SodaStream für 3,2 Milliarden US-Dollar (umgerechnet etwa 2,9 Milliarden Euro) kaufen. SodaStream stellt Maschinen und nachfüllbare Gaszylinder für die Herstellung von Sodagetränken im eigenen Haushalt her.

PepsiCo-Geschäftsführer Indra Nooy teilte am Montag mit, der SodaStream-Geschäftsführer Daniel Birnbaum und sein Führungsteam hätten »eine außerordentliche Firma aufgebaut, die Kunden die Möglichkeit bietet, großartig schmeckende Getränke herzustellen und Abfall zu vermeiden«. Nun könnten beide Firmen gemeinsam ihre »Vision eines gesünderen, nachhaltigeren Planeten« verfolgen.

BDS In den vergangenen Jahren war SodaStream durch die anti-israelische Boykottorganisation BDS unter Druck geraten. Daraufhin verlegte die Firma ihre Produktion aus Maale Adumim im Westjordanland in die Beduinenstadt Rahat im Süden Israels. Hunderte von palästinensischen Mitarbeitern verloren nach dem Umzug ihre Arbeit, weil sie keine Arbeitserlaubnis in Israel erhielten. ag

Corona

Israel und Abu Dhabi bündeln Kräfte

Die Emirate pflegen offiziell keine diplomatischen Verbindungen zum jüdischen Staat

 03.07.2020

COVID-19

Neuer Rekordwert von Corona-Infektionen in Israel

Experten führen den Zuwachs unter anderem auf zu rasches Lockern zurück

 03.07.2020

Israel

Neue Einschränkungen

Innerhalb eines Tages wurden 966 Corona-Fälle registriert – Maximal 50 Menschen dürfen sich treffen

 03.07.2020

UN Israel

Mitarbeiter suspendiert

Interne Ermittlungen hätten ein Fehlverhalten »auch sexueller Art« ergeben

 03.07.2020

Nachrichten

Parade, Bienen, Geld

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  02.07.2020

Terrorismus

Was geschah am Checkpoint?

Nach der Tötung des mutmaßlichen Attentäters Ahmed Erekat sieht sich Israel unfairer Berichterstattung ausgesetzt

von Pierre Heumann  02.07.2020

Maskenlos wird teuer

Experten warnen vor den Folgen einer zweiten Corona-Welle

von Sabine Brandes  02.07.2020

Recht

»Terroranschlag auf die Menschheit«

Die israelische Juristin Nitsana Darshan-Leitner will China wegen der Corona-Pandemie verklagen

von Pierre Heumann  02.07.2020

Covid-19

Neuinfektionen auf Rekordwert

Israel registriert den höchsten Ein-Tages-Wert seit dem Ausbruch der Pandemie

 02.07.2020