Israel

Pegel des Sees Genezareth steigt weiter

Der See Genezareth ist der wichtigste Frischwasserspeicher Israels. Foto: Marco Limberg

Anhaltende Niederschläge haben den Pegel des Sees Genezareth weiter steigen lassen, teilweise bis zu sieben Zentimeter. Insgesamt stieg der Pegel in der vergangenen Woche um 21 Zentimeter und lag am Dienstag mit einem Stand von 210,60 Metern unter dem Meeresspiegel 1,80 Meter unter der oberen roten Linie von 208,80 Metern, die die Maximalkapazität des Sees markiert.

Gegenwärtig liegt er damit 2,40 Meter höher als die untere rote Linie von 213 Metern sowie 4,27 Meter über dem historischen Tiefststand (214,87 Meter unter dem Meeresspiegel).

FRISCHWASSERSPEICHER Der See Genezareth ist der wichtigste Frischwasserspeicher des Landes. Sein Pegel wird daher genau beobachtet. Im Herbst 2017 hatte eine der dramatischsten Trockenperioden seit 100 Jahren die Wasserversorgung des Landes gefährdet. Im Vergleich zu normalen Jahren führte die anhaltende Trockenheit zu einem Defizit von 2,5 Milliarden Kubikmetern Wasser in den Speichern geführt.

Das Skigebiet des Bergs Hermon in den Golanhöhen ist nach nächtlichem Neuschnee von 15 Zentimetern für Besucher gesperrt. In Jerusalem brachten die anhaltenden Niederschläge bei kalten Temperaturen am Dienstagmorgen vereinzelt Schneefälle. kna/ja

Israel

Schulen geschlossen – Straßen gesperrt

IDF reagiert auf Angriffe des Islamischen Dschihad mit Vergeltung in Gaza und Syrien

von Sabine Brandes  24.02.2020

Israel

Wieder Raketen auf den Süden

Extremistische Palästinenser feuern nach Zusammenstoß an der Grenze aus dem Gazastreifen

von Sabine Brandes  23.02.2020

Coronavirus

Hunderte Israelis in Quarantäne

Südkoreanische Touristen positiv getestet. Flugzeug aus Seoul abgewiesen

von Sabine Brandes  23.02.2020

Tel Aviv

Vision für 2030

Die Stadtverwaltung will den Tourismus fördern – und das Vermieten von Airbnb-Wohnungen beschränken

von Sabine Brandes  23.02.2020

Jerusalem

Attacke in der Altstadt

Angreifer ging mit Messer bewaffnet auf israelische Sicherheitskräfte los

 22.02.2020

Israel

Die Geiseln befreien

DIG-Präsident Uwe Becker fordert Bundesregierung auf, Zahlungen an die Hamas einzufrieren

von Marc Neugröschel  21.02.2020

Jerusalem

»Hasserfüllte Parade«

Außenminister Israel Katz fordert wegen antisemitischer Darstellungen Verbot von Straßenkarneval im belgischen Aalst

 20.02.2020

Nachrichten

Flugzeug, Einwanderer, Kunst

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  20.02.2020

Flugverkehr

EL AL fürchtet Einbußen

Coronavirus wirkt sich auf die Wirtschaft aus

von Sabine Brandes  20.02.2020