Jerusalem

Netanjahu lobt US-Entscheidung zu Iran-Sanktionen

Israels Premier Benjamin Netanjahu Foto: imago

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Entscheidung der USA gelobt, Ölsanktionen gegen den Iran ohne jede weitere Ausnahmeregelung für bestimmte Staaten umzusetzen.

»Die Entscheidung des US-Präsidenten Trump und der amerikanischen Regierung ist sehr wichtig, um den Druck auf das iranische Terrorregime zu erhöhen«, sagte Netanjahu am Montag nach Angaben seines Büros. »Wir stehen an der Seite der amerikanischen Entschlossenheit gegen die iranische Aggression, und dies ist der richtige Weg, um diese zu stoppen.«

ölindustrie Die USA hatten im November ihre bislang härtesten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran in Kraft gesetzt. Diese zielen in erster Linie auf die iranische Ölindustrie ab, die größte Einnahmequelle des Landes.

Bislang hatte es die US-Regierung aber acht Ländern erlaubt, zunächst für sechs Monate ungestraft weiter iranisches Öl zu importieren. Diese Ausnahmegenehmigungen gelten nur noch bis Anfang Mai. Ziel sei es, Irans Ölexporte auf null zu reduzieren, hieß es aus dem Weißen Haus.  dpa

Luftverkehr

El Al stimmt Rettungspaket der Regierung zu

Der Vorstand billigt einen Plan der Regierung, an dessen Ende eine erneute Verstaatlichung der Airline stehen könnte

 07.07.2020

Corona

Notmaßnahmen ohne Knesset-Billigung

Premier Netanjahu: Angesichts des dramatischen Neuausbruchs von Infektionen muss Israel schnell handeln

 07.07.2020

COVID-19

Israel verschärft Corona-Beschränkungen

Festhallen, Bars, Nachtclubs, öffentliche Schwimmbäder und Fitness-Studios müssen bis auf weiteres schließen

 06.07.2020

Raumfahrt

Israelischer Satellit im All

Spionagesatellit Ofek 16 wird im Hinblick auf Spannungen mit dem Iran als besonders bedeutend angesehen

von Sabine Brandes  06.07.2020

Nahost

Raketen aus Gaza auf Israel

Israels Armee: »Wir werden keine Raketenangriffe auf den Süden hinnehmen«

von Sabine Brandes  05.07.2020

COVID-19

Notstand wegen Corona-Ausbruch

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hatte zuletzt einen Höchstwert erreicht

 05.07.2020

Corona

Israel und Abu Dhabi bündeln Kräfte

Die Emirate pflegen offiziell keine diplomatischen Verbindungen zum jüdischen Staat

 03.07.2020

COVID-19

Neuer Rekordwert in Israel

Experten führen den Zuwachs unter anderem auf zu rasches Lockern zurück

 03.07.2020

Israel

Neue Einschränkungen

Innerhalb eines Tages wurden 966 Corona-Fälle registriert – Maximal 50 Menschen dürfen sich treffen

 03.07.2020