Israel

Kurz gemeldet

Unter Korruptionsverdacht: Ministerpräsident Netanjahu Foto: Flash 90

Raketen
Auch in der Nacht zum Freitag sind wieder Raketen aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert worden. Nach Angaben der israelischen Armee handelte es sich um insgesamt drei Raketen. Mindestens eine wurde vom Abwehrsystem Iron Dome abgefangen. Es wurde niemand verletzt, Schaden entstand nicht. Die IDF flog daraufhin Vergeltungsangriffe gegen drei Militäreinrichtungen der Terroroganisation Hamas, die in Gaza regiert. Die gewalttätigen Unruhen der Palästinenser wegen der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump sind währenddessen weitgehend abgeebbt.

Verhör

Zum siebten Mal ist Regierungschef Benjamin Netanjahu am Freitag verhört worden. Es ging dabei um den Fall 1000, bei dem vermutet wird, dass der Politiker und seine Familie regelmäßig kostspielige Geschenke von reichen Freunden erhielten. Die Befragung durch die Anti-Korruptions-Sondereinheit Lahav 443 in Netanjahus Residenz in Jerusalem dauerte viereinhalb Stunden. Der Premier soll darin mit den Aussagen des australischen Milliardärs James Packer konfrontiert worden sein, einem Freund Netanjahus. Im Anschluss soll entschieden werden, ob Anklage gegen den Premier erhoben wird. Insgesamt wird gegen ihn in zwei Fällen wegen des Verdachts der Korruption ermittelt.

Vereinte Nationen

Taten für das Klima

Jerusalem bereitet Notfallerklärung vor

von Sabine Brandes  22.10.2021

Jerusalem/Moskau

»Ein wahrer Freund Israels«

Treffen zwischen Putin und Bennett – Gespräche über Terrorbekämpfung, die Lage in Syrien und Irans Atomprogramm

 22.10.2021

Geldwäsche

Israel liefert Deutschen wegen Betrugs aus

Mitglieder eines Netzwerks hatten unter falschem Namen Investitionsmöglichkeiten mit hohen Gewinnen versprochen

 22.10.2021

Jerusalem

DFB-Frauen besuchen Yad Vashem

Nach Spiel in der WM-Qualifikation besuchte am Freitag eine Delegation die Holocaust-Gedenkstätte

 22.10.2021 Aktualisiert

Tourismus

Israel will Einreise ab November unter Auflagen erlauben

Genehmigungen für Individualtouristen waren mehrmals angekündigt, jedoch immer wieder verschoben worden

 21.10.2021

Delta-Variante

Studie: Corona-Impfung von Jugendlichen zu 90 Prozent effektiv

Israelische Forscher: Immunisierung schützt zudem zu 93 Prozent vor einer Erkrankung mit Symptomen

 21.10.2021

Israel

Neuer Gesetzentwurf für Wehrdienst ultrareligiöser Juden geplant

Die Zahl der zur Armee eingezogenen Charedim soll schrittweise erhöht werden

 21.10.2021

Nachrichten

Impfung, Pflanze, Mülleimer

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  21.10.2021

Archäologie

Israelischer Taucher entdeckt Schwert aus Zeit der Kreuzfahrer

Bei einem Wochenend-Tauchtrip im Norden Israels hat ein Taucher einen Schatz entdeckt

 20.10.2021