Israel

»Know-how mit der Welt teilen«

Neues zur Pandemie aus Israel auf Twitter Foto: Screenshot

Der israelische Premierminister Naftali Bennett hat einen Twitter-Account zur Pandemie eingerichtet. @PandemicinfoIL soll dazu dienen, Informationen, Erkenntnisse und Lehren aus Israels Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19 mit der Weltgemeinschaft zu teilen.

»Die Welt hat großes Interesse an Israels Lehren und Erfahrungen im Kampf gegen COVID-19 gezeigt«, sagte der Premierminister dazu in Jerusalem. Israel sei bestrebt, sein Know-how mit allen zu teilen. »Gemeinsam hat die Weltgemeinschaft eine größere Chance, COVID zu bekämpfen, als wir es alleine hätten«, ist Bennett überzeugt.

IPIC wird mundgerechte Inhalte bereitstellen, die die wichtigsten Interessengebiete berühren.

Das Israel Pandemic Information Center (IPIC) widmet sich vor allem dem Bereitstellen von Informationen des israelischen Gesundheitsministeriums. Doch auch andere Neuigkeiten von internationalem Interesse aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Wirtschaft, Information, Logistik, Führung und mehr Wisssenswertes zur Corona-Pandemie sollen in diesem Forum gepostet werden.

WELT »IPIC wird mundgerechte Inhalte bereitstellen, die die wichtigsten Interessengebiete berühren und von führenden Politikern aus der ganzen Welt gegenüber dem Ministerpräsidenten angesprochen wurden«, heißt es aus Jerusalem.

Zu diesen Informationen gehörten unter anderem Dinge, die bei der Erwägung von Beschränkungen zu berücksichtigen sind oder wie man »besser mit einem Dilemma umgehen kann«. Außerdem sollen natürlich Erkenntnisse aus den israelischen Impfstoffkampagnen regelmäßig veröffentlicht werden.

Coronavirus

Das Schlimmste könnte nächste Woche vorbei sein

Regierung in Jerusalem verteilt kostenlos bis zu 30 Millionen Antigen-Heimtests

von Sabine Brandes  18.01.2022

Nahost

»Iran ist eine Krake des Terrors«

Gespräche zum internationalen Atomabkommen: Israels Premier kritisiert Einfluss Teherans in der Region

 18.01.2022

Israelische Studie

Zwischenergebnis: Vierte Impfung nicht ausreichend gegen Omikron

Professor Gili Regev vom Schiba-Krankenhaus spricht von einem »Dilemma«

 17.01.2022

Pandemie

Quarantäne in Israel auf fünf Tage verkürzt

Durchschnittlich 40.000 Neuinfizierungen am Tag / Mehr als die Hälfte der Schüler fehlen im Unterricht

von Sabine Brandes  17.01.2022

Feiertag

Ein erstes Gesetz für die Bäume

Zu Ehren Tu Bischwats wird die erste umfassende Forstgesetzgebung Israels eingebracht

von Sabine Brandes  17.01.2022

Jerusalem

Millionen-Plan für die Kotel

Israelische Regierung will in Infrastruktur und Bildung investieren

von Sabine Brandes  17.01.2022 Aktualisiert

Bäume

Die Top Fünf zu Tu Bischwat

Ein inoffizielles Ranking zum Fest der Bäume

von Katrin Richter  16.01.2022

Tu Bischwat

Blühende Landschaften

Alpenveilchen, Mandelblüte, Kermes-Eiche – im Januar trägt Israel alle möglichen Farben

von Tal Leder  16.01.2022

Covid-19

Der Booster nach dem Booster

Boostern lassen und die Pandemie ist endlich vorbei? Weitere Impfungen könnten folgen. Die Frage ist, wie oft und wie lange

von Marc Fleischmann  15.01.2022