Jerusalem

Israelreisen für Geimpfte bald wieder möglich

Foto: imago

13 Monate nach Schließung seiner Grenzen für Nicht-Bürger hat Israel eine schrittweise Öffnung für den Tourismus angekündigt. Ab dem 23. Mai soll die Einreise für Gruppen ausländischer geimpfter Touristen möglich sein, kündigten das israelische Gesundheits- und das Tourismusministerium in einer gemeinsamen Mitteilung nun an. Details der Einreisebestimmungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Zunächst soll laut Mitteilung eine begrenzte Zahl von Reisegruppen einreisen dürfen. Die Anzahl soll unter Berücksichtigung der Pandemielage und des Fortschritts des Programms erhöht werden. In einem zweiten, zeitlich noch nicht definierten Schritt sollen auch Einzelreisende wieder einreisen dürfen.

Zu den bereits bekannten Einreisebedingungen gehören ein PCR-Test vor Abflug sowie ein serologischer Test als Impfnachweis bei Ankunft in Israel. Ferner werde weiterhin über die Möglichkeit beraten, mit einzelnen Ländern ein Abkommen zur Anerkennung von Impfbescheinigungen abzuschließen.

Es sei an der Zeit, »in vorsichtiger und kalkulierter Weise Tourismus zu erlauben«, sagte Gesundheitsminister Juli Edelstein laut Mitteilung. Die für das Land wichtige Tourismusbranche gehöre zu jenen Bereichen, die durch die Coronavirus-Pandemie am härtesten getroffen wurden. kna

Pandemie

Dritte Spritze für den ersten Mann Israels

Präsident Isaac Herzog erhält eine Auffrischung seiner Corona-Impfung

von Stefanie Järkel  30.07.2021

Pandemie

Steigende Corona-Zahlen: Israel lässt Ältere ein drittes Mal impfen

Dies gilt für Menschen, die vor mindestens fünf Monaten ihre zweite Impfdosis erhalten haben

 29.07.2021

Pandemie

Schluckimpfung gegen das Coronavirus

Die klinischen Studien sollen in Kürze in Israel beginnen

 29.07.2021

Deutschland

Droht eine neue Corona-Welle?

Dass selbst gute Impffortschritte nicht vor einer Verschärfung der Lage schützen, zeigt ein Blick nach Israel

von Jonas Klüter  29.07.2021

Paris

Israels Verteidigungsminister zu NSO-Skandal

Emmanuel Macron hatte Krisentreffen des Rates für nationale Sicherheit einberufen, um über Konsequenzen zu beraten

 29.07.2021

Medizin

Nasenspray soll Coronapatienten innerhalb von drei Tagen heilen

Das Spray »Enovid« soll kommende Woche in den Verkauf gehen

 29.07.2021

Israel

Grüner Pass soll steigende Corona-Zahlen bremsen

Expertenteam empfiehlt dritte Auffrischungsimpfung für Erwachsene

 29.07.2021

Wirtschaft

Warum Israel heute keine Autos mehr baut

Ein Blick zurück – und nach vorn

von Ralf Balke  28.07.2021

Diplomatie

Israel und Emirate starten gemeinsames Organspende-Programm

39 Jahre alte Israelin spendet Organ für einen Mann in Abu Dhabi. Im Gegenzug erhält ein Israeli in Haifa eine Niere aus den Emiraten

von Sara Lemel  28.07.2021