Gedenken

Israelische Kampfflugzeuge erstmals in Deutschland

Unter anderem soll auch dem Attentat auf israelische Sportler bei der Sommerolympiade 1972 in München gedacht werden. Foto: Flash 90

Kampfflugzeuge der israelischen Luftwaffe werden in der kommenden Woche erstmals zu einem symbolträchtigen Erinnern und gemeinsamen Militärübungen in Deutschland erwartet.

ATTENTAT »Zum Gedenken an das Olympiaattentat von 1972 überfliegt eine deutsch-israelische Formation am 18.08.2020 den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck«, teilte die Luftwaffe am Donnerstag in Berlin mit. »Der Rückflug führt am Stadtrand von Dachau vorbei.«

Im Anschluss legt die deutsch-israelische Delegation in der dortigen KZ-Gedenkstätte einen Kranz nieder und gedenkt der Opfer des Holocausts sowie der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Die Maschinen sollen am Montag in Deutschland eintreffen. Die Einladung hatte Luftwaffen-Inspekteur Ingo Gerhartz bei Besuchen in Israel ausgesprochen. Die Luftwaffe hatte in Israel an Übungen teilgenommen. Die Israelis kommen nun zur Übung »Blue Wings 2020« – insgesamt für knapp zwei Wochen.

FREUNDSCHAFT »Nach dem Menschheitsverbrechen der Schoa ist es ein bewegendes Zeichen unserer heutigen Freundschaft, dass wir erstmals in unserer Geschichte Seite an Seite mit der israelischen Luftwaffe fliegen«, so Generalleutnant Gerhartz am Donnerstag.

»Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte ist uns heute Auftrag, Antisemitismus mit aller Konsequenz zu bekämpfen«, betonte er. dpa

Jerusalem/Wien

Israels Sicherheitskabinett berät über Spannungen mit Iran

Medienbericht: Ranghohe Regierungskreise äußern Besorgnis angesichts der Atomverhandlungen

 19.04.2021

Wirtschaft

Mobileye will 2022 Robotertaxis in Deutschland einführen

Die israelische Firma testet seit vergangenem Sommer selbstfahrende Autos in Deutschland

 18.04.2021

Corona

Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig

Laut Albert Bourla spielen Mutationen eine große Rolle

 16.04.2021

Nahost

Israel reagiert auf Angriffe, um seine Bürger zu schützen

Palästinensische Terroristen im Gazastreifen hatten zuvor eine Rakete auf israelisches Gebiet abgefeuert

 16.04.2021

Pandemie

Israel hebt Maskenpflicht im Freien auf

Vier Monate nach Beginn der Impfkampagne werden immer weniger Neuinfektionen registriert

 15.04.2021

Jerusalem

Israelreisen für Geimpfte bald wieder möglich

Ab dem 23. Mai soll die Einreise für Gruppen ausländischer geimpfter Touristen möglich sein

 15.04.2021

Atomprogramm

Explosive Botschaft

Der Iran beschuldigt Israel wegen des Angriffs auf die Nuklearanlage in Natanz und droht mit Vergeltung

von Sabine Brandes  15.04.2021

Jerusalem

»Israeliana« damals und heute

Rechtzeitig zum 73. Geburtstag des Landes stellt das Israel-Museum populären Kitsch aus

von Sabine Brandes  15.04.2021

Knesset

Immer noch ohne Regierung

Die Chancen auf eine Koalitionsbildung stehen weiterhin schlecht

von Sabine Brandes  15.04.2021