Tel Aviv

Israelische Botschafter wegen Kürzungen für Streik

Israels Botschaft in Berlin-Schmargendorf Foto: dpa

Rund 40 israelische Botschafter und Konsuln haben wegen massiver Kürzungen ihrer Budgets einen Streik in allen israelischen diplomatischen Vertretungen weltweit empfohlen. Der sinkende Status des Außenministeriums und »die aggressiven Kürzungen im operativen Budget der Vertretungen Israels weltweit« erlaube den Vertretern des Staates nicht mehr, ihre Arbeit professionell auszuüben, heißt es in einem Brief vom Freitag an das zuständige Komitee im Außenministerium.

Unter den Unterzeichnern befindet sich auch der Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff. Ein Sprecher des Außenministeriums wollte sich nicht zu dem Schreiben äußern, das der dpa vorliegt.

unterzeichner Die Unterzeichner kritisierten, Israel zerstöre aktuell sein professionelles diplomatisches System. Der Staat sei dabei, Israel in das einzige Land zu verwandeln, das außenpolitische Beziehungen nicht in organisierter Form betreibe.

Außenminister Israel Katz hatte nach einem Bericht der linksliberalen Zeitung »Haaretz« vor Kurzem angeordnet, eine neue Strategie zu entwickeln, nach der die Auslandsvertretungen sich vor allem auf Wirtschaftsbeziehungen konzentrieren sollten. »Katz‹ Schritt folgt anhaltenden Kürzungen im Budget des Ministeriums und seiner Autorität«, schrieb die Zeitung am Dienstag. Danach sollten Diplomaten vor allem danach bewertet werden, wie erfolgreich sie wirtschaftliche Beziehungen voranbringen.  dpa

Staatsfinanzen

Budget nach drei Jahren

Israels Regierung einigt sich auf einen neuen Haushalt

von Sabine Brandes  05.08.2021

Medizin

Studie: Kinder mit Covid-19 im Durchschnitt nach sechs Tagen gesund

Covid-19 ist am gefährlichsten für Ältere - Kinder und Jugendliche spüren nach einer Infektion oft nicht einmal Symptome

 04.08.2021

Israel

»Iran hat in zehn Wochen atomwaffenfähiges Material«

Israel warnt bei einem Treffen mit Diplomaten vor dem Atompotenzial der Mullahs

 04.08.2021

Corona-Pandemie

Deutsch-israelisches Forscherteam wertet weltweite Sterbedaten aus

Die neueste Studie geht davon aus, dass nicht alle Länder genaue Daten angegeben haben

 04.08.2021

Olympische Spiele

»Ich bin eben ein bisschen extrem«

Beatie Deutsch ist orthodox, fünffache Mutter und Marathonläuferin. Die israelische Meisterin will nun in Japan laufen – aber nicht am Schabbat

von Martin Krauss  04.08.2021 Aktualisiert

Terror

Drei Geschosse aus dem Libanon auf Israel abgefeuert

In mehreren Orten im Norden des Landes gab es Raketenalarm – Anwohner wurden aufgefordert, Schutzräume aufzusuchen

 04.08.2021

Corona

Israel erlässt neue Reisebeschränkungen

Auch geimpfte Israelis, die unter anderem aus Deutschland ankommen, müssen ab dem 11. August in Quarantäne

 04.08.2021

Israel

Neues Corona-Medikament soll Viruslast signifikant reduzieren

Ivermectin könnte helfen, die Infektionsdauer von Menschen, die sich mit Coronavirus infizieren, stark zu verkürzen

 03.08.2021

Corona

Exponentielles Wachstum: 3800 Neuinfektionen

Insgesamt gibt es derzeit 22.345 Patienten, 221 von ihnen sind schwer krank

von Eva Krafczyk  03.08.2021