Libanon

Israel verstärkt Truppen an der Grenze

An der Grenze zwischen Israel und dem Libanon Foto: Flash90

Die israelische Armee verstärkt ihre Truppen an der Grenze zum Libanon. Die Entscheidung sei nach einer Bewertung der Lage erfolgt, teilte die Armee am Donnerstagmorgen mit. Weitere Infanteristen sollten dem Nord-Kommando zugewiesen werden.

Israelischen Medienberichten zufolge handelte es sich dabei um eine Reaktion auf eine Mitteilung der libanesischen Terrororganisation Hisbollah, nach der bei einem mutmaßlichen Raketenangriff Israels in Syrien ein ranghohes Mitglied getötet worden.

RAKETENANGRIFF Bei einem Raketenangriff auf Einrichtungen südlich und westlich von Damaskus waren nach syrischen Angaben am späten Montagabend mindestens sieben Menschen verwundet worden.

Der Libanon befindet sich offiziell noch im Kriegszustand mit Israel. Die Hisbollah bedroht seinen Nachbarn Israel und ist im syrischen Bürgerkrieg an der Seite der Regierungstruppen und dem Iran im Einsatz. Deutschland hatte im Frühjahr ein Betätigungsverbot gegen die Hisbollah verhängt. dpa

Nachruf

Der Jahrtausendgelehrte

Rabbiner Adin Steinsaltz übertrug als Erster den Talmud ins moderne Hebräisch – jetzt starb er im Alter von 83 Jahren

von Michael Thaidigsmann  07.08.2020

Israel

Drohne im Norden abgeschossen

Das Militär verhinderte zuletzt zwei Angriffe an den Grenzen des Landes im Norden

 07.08.2020

Israel

Bibelsatire aus Curriculum entfernt

Entsprechende Links auf Lehrerplattform wurden nach Kritik gelöscht – Bildungsministerium will Inhalte prüfen

 07.08.2020

Staatsarchiv Israel

10.000 historische Dokumente vermisst

Darunter auch Dokumentationen zum Verfahren gegen den Naziverbrecher Adolf Eichmann

 07.08.2020

Israel

Corona-Beschränkungen werden gelockert

An Wochenenden dürfen Geschäfte wieder offnen, Kinder können Spielplätze nutzen

 07.08.2020

Israel

30-jähriger Investor will EL AL übernehmen

Jüngst stimmte der Aufsichtsrat der Airline einem staatlichen Rettungsplan zu - nun könnte alles anders kommen

von Michael Thaidigsmann  06.08.2020

Nahost

Israel will Beirut-Opfern auf Zypern helfen

Das Scheba-Krankenhaus bei Tel Aviv arbeitet daran, ein entsprechendes Team zusammenzustellen

 06.08.2020

Jerusalem

Tausende besuchen Hochzeit

Bei Feier der chassidischen Belz-Bewegung wurde gegen Covid-19-Einschränkungen verstoßen

 06.08.2020

Corona-Krise

Vertrauensverlust

Die Regierung Gantz-Netanjahu gerät immer mehr unter Druck

von Pierre Heumann  06.08.2020