Terror

Israel nimmt Attentäter nach Bombenanschlag fest

Sicherheits- und Rettungskräfte am Einsatzort (August 2019) Foto: Flash 90

Israelische Sicherheitskräfte haben die Attentäter eines tödlichen Bombenanschlags im Westjordanland festgenommen. Bei dem Anschlag im August war eine 17-jährige Israelin ermordet worden.

Die drei Männer sind Mitglieder der militanten Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP), teilte der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Bet am Samstag mit. Sie stammten alle aus dem Raum Ramallah nördlich von Jerusalem.

FAMILIE Bei dem Bombenanschlag im besetzten Westjordanland waren auch der 46 Jahre alte Vater und der 19 Jahre alte Bruder der Jugendlichen schwer verletzt worden. Der Angriff ereignete sich laut Armee an einer Quelle nahe der Siedlung Dolev nordwestlich von Ramallah.

Der Kopf der Gruppe sei wegen Terroraktivitäten in der Vergangenheit bereits mehrfach festgenommen worden, teilte der Schin Bet mit. Der 44-Jährige habe die Bombe konstruiert und auch gezündet, als er die Familie gesehen habe. Er sei bereits während der zweiten Intifada an der Vorbereitung mehrerer Anschläge beteiligt gewesen und seit Jahren gesucht worden.  dpa

Israel

Kommission soll U-Boot-Käufe in Deutschland beleuchten

Binnen vier Monaten könnten die ersten Ergebnisse vorliegen

 23.11.2020

Seegrenze

Israel schlägt Libanon Gespräche vor

Energieminister Yuval Steinitz denkt an offene Verhandlungen in einem europäischen Staat

 23.11.2020

Friedensprozess

Netanjahu-Geheimtreffen mit Saudi-Kronprinz?

Laut Medienberichten hielt sich Israels Ministerpräsident am Sonntag fünf Stunden lang in Saudi-Arabien auf

 23.11.2020

Covid-19

Plan zur Verteilung von Impfstoff

Die ersten Lieferungen sollen laut israelischem Gesundheitsministerium bereits im Dezember eintreffen

von Sabine Brandes  20.11.2020

Ehre

»Ein Mann der Ideen«

Der israelische Präsident Reuven Rivlin erhält die prestigeträchtige »Washington Institute«-Medaille

von Sabine Brandes  20.11.2020

Kriminalität

Der Remmo-Clan, Israel und der Juwelenraub von Dresden

Diebstahl im Grünen Gewölbe: Versuchte der Remmo-Clan, das Diebesgut aus dem Grünen Gewölbe in Tel Aviv zu verkaufen?

 19.11.2020

Diskussion

Israel und Deutschland im US-Wahljahr

Die Konferenz des Sylke-Tempel-Fellowship-Programms fand per Zoom statt

 19.11.2020

Basketball

Washington Wizards holen sich Deni Avdija

Israelisches Basketballtalent bei den NBA-Drafts unter den Top Ten

 19.11.2020

USA

USA wollen BDS-Bewegung als antisemitisch einstufen

US-Außenminister: »Wir werden sofortige Schritte unternehmen, um Unterstützung hasserfüllter BDS-Aktivitäten zu stoppen«

 19.11.2020