Nahost

»Israel akzeptiert keinen Beschuss seines Territoriums«

Israels Regierungschef Naftali Bennett bei einer Kabinettsitzung am 8. August 2021 Foto: Flash 90

Der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett hat dem Iran und der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah vorgeworfen, die Libanesen in eine »Front gegen Israel verwickeln« zu wollen. »Israel akzeptiert keinen Beschuss seines Territoriums«, sagte er am Sonntag. Das israelische Militär flog in den vergangenen Tagen Angriffe auf eine Raketenbasis der Hamas im Gazastreifen sowie auf Ziele im Südlibanon, von denen aus Raketen auf Israel abgeschossen worden waren.

Bennett unterstrich, für Israel sei weniger von Bedeutung, ob eine Palästinenserorganisation, Dissidenten oder eine andere Organisation für den Raketenbeschuss im Norden Israels verantwortlich gewesen sei. »Libanon und seine Armee müssen die Verantwortung für das übernehmen, was in seinem Hinterhof passiert.«

HAMAS Ähnliches gelte für die Feuerballons, die vom Gazastreifen aus nach Israel aufstiegen. »Ich hoffe, Hamas hat den Wink verstanden und wird Kontrolle ausüben über diejenigen, die diese Ballons aufsteigen lassen«, sagte Bennett. »Hamas ist verantwortlich.«

Israel und Libanon befinden sich offiziell im Kriegszustand. An der Grenze kommt es immer wieder zu Spannungen. Vor allem für die mit dem Iran verbündete Hisbollah ist Israel ein Erzfeind. dpa

Archäologie

Antike Schleuder-Kugel entdeckt

Die 2200 Jahre alte Kugel aus Blei wurde bei Ausgrabungen in der israelischen Stadt Jawne südlich von Tel Aviv gefunden

 08.12.2022

Jerusalem

Zwei Ministerämter für Arie Deri

Im Rahmen der Regierungsbildung unterzeichnet der Likud Abkommen mit ultraorthodoxen Parteien

von Sabine Brandes  08.12.2022

Bildung

Ziviles Aufbegehren

Bürgermeister und Schulleiter stellen sich gegen ultrarechten Einfluss

von Sabine Brandes  08.12.2022

Shireen Abu Akleh

Klage in Den Haag eingereicht

Al Jazeera bringt den Tod der Journalistin vor den Internationalen Strafgerichtshof

von Sabine Brandes  07.12.2022

Forschung

Genetischer Blick ins Mittelalter

Experten untersuchten DNA von Juden in Erfurt

von Sabine Brandes  06.12.2022

Westjordanland

Hochrangiges Mitglied des Islamischen Dschihad festgenommen

Der Mann wird verdächtigt, an terroristischen Aktivitäten beteiligt gewesen zu sein

 05.12.2022

Jerusalem

Unnötige Provokation

Die Vorhaben zu Rückkehrrecht und Konversion irritieren viele Juden in aller Welt

von Sabine Brandes  05.12.2022

Nachrichten

Besuch, Rakete, Schwindler

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  04.12.2022

Analyse

Wenig Hoffnung

30 Jahre nach den Osloer Abkommen tobt eine neue Terrorwelle

von Sabine Brandes  01.12.2022