Keren Hayesod

Hilfe nach Raketenangriffen

Nach dem Raketenangriff auf ein Wohnhaus in Aschkelon Foto: Flash 90

Keren Hayesod, die Vereinigte Israel Aktion, hat die Nothilfe für die Opfer der Raketenangriffe aufgenommen. Die Direktorin vom »Fund for Victims of Terror«, Yael Raz, sagte unserer Zeitung, dass schon am Dienstag finanzielle Hilfe und weitere Angebote der Unterstützung an Menschen im Süden Israels gingen.

Unter anderem konnte bereits einer Familie in der Region Sha’ar Hanegev, deren Haus von einem Geschoss aus dem Gazastreifen getroffen wurde, geholfen werden. Ebenso einer Familie mit zwei Kindern in Aschkelon, die Eltern müssen nach einem Raketeneinschlag mit zum Teil schweren Verletzungen behandelt werden.

krankenhäuser Nach einer Nacht mit Hunderten Raketen gehe die Arbeit weiter, sagt Yael Raz am Mittwochmorgen: »Wir kümmern uns jetzt um Menschen in Holon, Givataim oder Rischon LeZion, die von den Attacken betroffen waren.« Keren Hayesod stehe in ständigem Austausch mit Krankenhäusern und regionalen Behörden, um unmittelbar Kontakt mit Hilfsbedürftigen aufzunehmen.

Dabei spiele es keine Rolle, ob es sich um jüdische oder arabische Israelis handelt. Auch die Familie einer indischen Gastarbeiterin, die jetzt bei einem Angriff ums Leben kann, wird die dringend benötigte Unterstützung erhalten, versichert die Mitarbeiterin von Keren Hayesod. Ebenfalls werde einer arabischen Familie in Lod, deren Vater mit seiner Tochter bei einer nächtlichen Raketenattacke getötet wurde, Hilfe angeboten. ddk

Information und Spendenmöglichkeit: www.keren-hayesod.de

Israel

Austausch von Impfdosen

Eine Million Einheiten des BioNTech/Pfizer-Vakzins sollen an Palästinensische Autonomiebehörde gehen

 18.06.2021

Nahost

Vergeltung für Brandanschläge

Israels Armee beschießt Ziele im Gazastreifen, nachdem von dort erneut Ballons mit Brandsätzen geschickt wurden

von Sabine Brandes  18.06.2021

Corona

Neue Studie zu Vitamin D und Covid-19

Möglicher Zusammenhang zwischen Mangel an Vitamin D vor Infektion und Schwere des Krankheitsverlaufs

von Sabine Brandes  18.06.2021

Menschlichkeit

Israelin spendet zweijährigem Jungen aus Gaza eine Niere

Der Vater des palästinensischen Kindes hat sich im Gegenzug dazu bereit erklärt, einer kranken Jüdin eine Niere zu spenden

von Sara Lemel  17.06.2021

Medizin

Zunahme von Fehlgeburten in Israel durch Corona-Impfungen?

Faktencheck eines Facebook-Posts, der viral gegangen ist

 17.06.2021

Jerusalem

Israel will Meron-Unglück untersuchen

Neben der Klärung der Schuldfrage sollen umfassende Empfehlungen zur Vermeidung vergleichbarer Katastrophen erarbeitet werden

 17.06.2021

Coronavirus

Neuer Impfausweis bis Jahresende gültig

Israel bewegt sich mit großen Schritten auf das Ende der Pandemie zu / Minister Gantz will mehr Transparenz

von Sabine Brandes  17.06.2021

UEFA

Der Unparteiische aus Kfar Yona

Der israelische Schiedsrichter Orel Grinfeld pfeift bei der Fußball-Europameisterschaft

von André Anchuelo  17.06.2021

Knesset

Neue Regierung im Amt

Premier Bennett von der Rechtspartei Jamina versichert, seine Koalition vertrete »die gesamte Bevölkerung«

von Sabine Brandes  17.06.2021