Würdigung

»Ein Held Israels«

Zentralratspräsident Dieter Graumann zum Tod von Ariel Scharon

 11.01.2014 20:46 Uhr

Ariel Scharon während des Jom-Kippur-Krieges, 1973 Foto: Flash 90

Zentralratspräsident Dieter Graumann zum Tod von Ariel Scharon

 11.01.2014 20:46 Uhr

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, hat den am Samstag verstorbenen ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten als eine große und großartige Führungsfigur gewürdigt: »Ariel Scharon war ein Held Israels.« Insbesondere im Sechstagekrieg und im Jom-Kippur-Krieg habe er mutig und entschlossen wahre Heldentaten vollbracht, die maßgeblich dazu beitrugen, das Überleben des jungen Staates Israel zu sichern, sagte Graumann.

politiker
»Auch als Politiker war Scharon immer eine starke, wenn auch umstrittene Figur.« Besonders bemerkenswert bleibe seine Entscheidung, 2005 den Gazastreifen gegen heftigsten Widerstand aus den eigenen Reihen zu räumen.

Mit dieser einseitigen Geste habe er dem Frieden eine neue Chance ermöglichen wollen. Dieser Schritt sei aber leider niemals gewürdigt oder belohnt worden, so Zentralratspräsident Dieter Graumann. »Ariel Scharon ist nach achtjährigen Leiden nunmehr erlöst. Er bleibt unvergessen und in Erinnerung als einer der großen Führer im modernen Israel.« ja

Israel

Zehntausende demonstrieren für Freilassung der Geiseln

Nach Darstellung des Forums der Geiselfamilien handelte es sich am Samstag um den größten Protest seit Beginn des Gaza-Kriegs

von Gregor Mayer  15.06.2024

Krieg

Acht israelische Soldaten bei Einsatz in Rafah getötet

Ob ihr Fahrzeug auf eine Mine fuhr oder von Hamas-Terroristen direkt angegriffen wurde, ist bislang unklar

 15.06.2024

Hamas

»Sie wurden fast täglich gequält«

Die Eltern der befreiten Geiseln Andrey Kozlov und Almog Meir Jan berichten, welchen Psychoterror ihre Söhne durchleben mussten

von Sabine Brandes  14.06.2024

Israel

Massive Sicherheitslücken in Israels Elite-Geheimdiensteinheit 8200 aufgedeckt

Es sei einem verdeckten Team des Generalstabs gelungen, in die Basis der angesehenen Elite-Geheimdiensteinheit 8200 nördlich von Tel Aviv einzudringen

 14.06.2024

Krieg

Der Norden von Israel brennt lichterloh

In den vergangenen zwei Tagen feuerte die Schiitenmiliz Hisbollah 170 Raketen auf Israel

von Sabine Brandes  14.06.2024

Hamas-Sprecher

»Niemand weiß, wie viele Geiseln noch leben«

Möglicherweise ist ein Großteil der rund 120 Geiseln, die noch im Gazastreifen festgehalten werden, nicht mehr am Leben

 14.06.2024

Koalition

Gantz geht

Der Minister und frühere IDF-Stabschef rechnet mit Premier Netanjahu ab und verlässt das Kriegskabinett

von Sabine Brandes  14.06.2024

Vermisst

Verschleppt von Hamas: Muhammad Alatrash, Beduine und Vater von 13 Kindern

Entführt am Arbeitsplatz: Muhammad Alatrash

von Sabine Brandes  14.06.2024

Nachrichten

Rücktritt, Schakal, Milch

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  14.06.2024