Israel

Der Terror geht weiter

Am Sonntag wurde ein Mann bei einem Messer-Attentat verletzt. Foto: Flash90

Die israelische Armee hat als Reaktion auf den Beschuss Israels aus dem Gazastreifen zwei Ziele der Hamas im Gazastreifen beschossen. Das twitterte der IDF-Sprecher Peter Lerner.

Zu dem Abschuss der Rakete aus dem Gazastreifen auf den Süden Israels soll sich am Abend laut dem israelischen Newsportal »Walla« eine Gruppe bekannt haben, die dem Islamischen Staat nahe stehen soll.

Shaar Hanegev Um kurz nach sieben Uhr abends (Ortszeit) gab es Alarm in der Shaar Hanegev-Region. Die Rakete schlug auf offenem Gebiet ein. Laut Twitter-Account der israelischen Armee gab es keine Verletzten. Bereits vor fünf Tagen gab es in der gleichen Region Alarm.

Am Montagmorgen wurde ein israelischer Soldat in der Nähe von Hebron bei einem Messer-Attentat schwer verletzt. Er musste notoperiert werden. Bereits am Sonntag kam es zu zwei Attacken im Westjordanland mit zwei Verletzten. Ein dritter Angriff konnte vereitelt werden. ja

Jerusalem

Trauer um Terroropfer

Unter großer Anteilnahme ist der 14-Jährige Asher Natan in Jerusalem beerdigt worden

 29.01.2023

Nahost

US-Außenminister Blinken besucht Israel

Gespräche mit Ministerpräsident Netanjahu und Außenminister Cohen geplant

 29.01.2023

Jerusalem

Neue Maßnahmen zur Terror-Bekämpfung beschlossen

Bürger sollen leichter und schneller Lizenzen für Schusswaffen bekommen, um sich zu schützen

 29.01.2023

Israel

Zwei weitere Angriffsversuche

Erneute Attacken palästinensischer Terroristen

 29.01.2023 Aktualisiert

Trauer

»Deutschland steht an Israels Seite«

Die Terroranschläge in Jerusalem sorgen auch international für großes Entsetzen und Mitgefühl

 28.01.2023

Jerusalem

»Unsere Herzen sind gebrochen«

Ein palästinensischer Terrorist hat sieben Israelis erschossen

von Sabine Brandes  29.01.2023 Aktualisiert

Negev-Wüste

»Botschaft an den Iran und China«

Die israelischen und amerikanischen Streitkräfte haben in Israel ein fünftägiges Manöver abgehalten

 27.01.2023

Israel

Gespannte Ruhe

Nach nächtlichem Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen ist das israelische Militär am Freitag weiterhin in Alarmbereitschaft

 27.01.2023

Tel Aviv

Behörde gibt Auskunft, wie viele Schoa-Opfer in Israel leben

Die Zahlen wurden am Internationalen Holocaust-Gedenktag veröffentlicht

 27.01.2023