Israel

Der Terror geht weiter

Am Sonntag wurde ein Mann bei einem Messer-Attentat verletzt. Foto: Flash90

Die israelische Armee hat als Reaktion auf den Beschuss Israels aus dem Gazastreifen zwei Ziele der Hamas im Gazastreifen beschossen. Das twitterte der IDF-Sprecher Peter Lerner.

Zu dem Abschuss der Rakete aus dem Gazastreifen auf den Süden Israels soll sich am Abend laut dem israelischen Newsportal »Walla« eine Gruppe bekannt haben, die dem Islamischen Staat nahe stehen soll.

Shaar Hanegev Um kurz nach sieben Uhr abends (Ortszeit) gab es Alarm in der Shaar Hanegev-Region. Die Rakete schlug auf offenem Gebiet ein. Laut Twitter-Account der israelischen Armee gab es keine Verletzten. Bereits vor fünf Tagen gab es in der gleichen Region Alarm.

Am Montagmorgen wurde ein israelischer Soldat in der Nähe von Hebron bei einem Messer-Attentat schwer verletzt. Er musste notoperiert werden. Bereits am Sonntag kam es zu zwei Attacken im Westjordanland mit zwei Verletzten. Ein dritter Angriff konnte vereitelt werden. ja

Reaktionen

»Ein historischer Moment«

Jüdische Verbände begrüßen Deal zwischen Israel und den Arabischen Emiraten

von Michael Thaidigsmann  14.08.2020

Nahost

Diplomatische Sensation

US-Präsident: Vereinigte Arabische Emirate erkennen Israel an und nehmen diplomatische Beziehungen auf

von Michael Thaidigsmann  13.08.2020

Archäologie

Früheste Funde zu Feuerbestattungen

Israelische und französische Forscher finden im nördlichen Jordantal Hinweise auf Primärkremation vor 9000 Jahren

 13.08.2020

Gedenken

Israelische Kampfflugzeuge erstmals in Deutschland

Zum ersten Mal überhaupt werden Maschinen der israelischen Luftwaffe nächste Woche in Deutschland erwartet

 13.08.2020

Jerusalem

Tourismus unter strengen Auflagen

Maximal 600 Israelis pro Woche sollen demnächst nach Griechenland reisen dürfen – allerdings nicht überallhin

 13.08.2020

Israel

Einwanderung vor dem Abschluss

Noch in diesem Jahr sollten 4000 der in Addis Abeba und Gondar wartenden Falaschmura ins Land geholt werden

 13.08.2020

Libanon

Hoffnung für den Norden

Die Explosion im Hafen von Beirut schwächt die Terrormiliz Hisbollah – das macht einen Krieg mit Israel unwahrscheinlicher

von Pierre Heumann  13.08.2020

Nachrichten

Wanderer, Luftraum, Abschied

Kurzmeldungen aus Israel

von Ingo Way  13.08.2020

Israel

Hackerattacke vereitelt

Verteidigungsministerium wehrt mutmaßlich von Nordkorea aus über das Netzwerk LinkedIn lancierten Angriff ab

 13.08.2020