Tel Aviv

Ben Gurion-Flughafen: Alarm wegen Granaten-Souvenir

Reisende in der Abflughalle des Ben Gurion International Airport Foto: copyright (c) Flash90 2022

US-Touristen haben mit einem ungewöhnlichen Souvenir am Flughafen Ben Gurion nahe Tel Aviv kurzzeitig Alarm ausgelöst. Ein Kind der Familie hatte beim Wandern in den Golanhöhen einen Granaten-Blindgänger entdeckt und mitgenommen, wie ein Sprecher der Flughafenbehörde am Freitag bestätigte.

RÄUMUNG Bei der Ankunft am Airport hätten die Amerikaner ihr Fundstück den Sicherheitsmitarbeitern gezeigt. Daraufhin sei die Räumung des Bereichs veranlasst worden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

»Nachdem ein Sicherheitsvorfall ausgeschlossen werden konnte, wurde die Räumung des Terminals abgebrochen«, hieß es. Auf einem Video war zu sehen, wie Menschen im Hauptgebäude des Flughafens panikartig mit Koffern umherrannten oder hinter Gepäckstücken in Deckung gingen.

Ein Passagier sei während dieser Tumulte gestürzt und habe sich verletzt. Nach einer Befragung sei der Familie ihr Abflug gestattet worden, teilte die Flughafenbehörde mit. dpa

Jerusalem

»Das ist das israelische Parlament« - »Das ist Demokratie«

Wie ihr Vorgänger Martin Schulz 2014 erntete EU-Parlamentspräsidentin Roberta Metsola in der Knesset Widerspruch - zum Eklat kam es aber nicht

von Michael Thaidigsmann  24.05.2022

Sicherheit

Anschlag gegen israelischen Politiker vereitelt

Israelische Sicherheitskräfte decken Hamas-Terrorzelle auf / Stadtbahn sollte mit Drohne angegriffen werden

von Sabine Brandes  24.05.2022

Israel

»Wir wollen nur die Wahrheit«

Im Skandal um verschwundene Kinder von Einwanderern aus dem Jemen ist ein Kindergrab geöffnet worden

von Sara Lemel  23.05.2022

Fußball

Salihamidzic attackiert Lewandowskis israelischen Berater. Dieser schlägt nun verbal zurück

Ein Mega-Wechsel von Lewandowski zum FC Barcelona scheint näher zu rücken

von Jordan Raza  23.05.2022 Aktualisiert

Israel

Abtrünnige Meretz-Abgeordnete zurück in Koalition

Jamina-Parlamentarier Nir Orbach droht anschließend mit Rückzug aus dem Regierungsbündnis

von Sabine Brandes  23.05.2022

Tourismus

»Es wird ein heißer Sommer«

Die Reisebranche erholt sich in einigen Bereichen schneller als erwartet

von Sabine Brandes  22.05.2022

Nachrichten

Kunst, Affenpocken, Seilbahn

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  22.05.2022

Diplomatie

Kulturstaatsministerin Roth zu Antrittsbesuch in Israel

Grünen-Politikerin besuchte am Sonntag Yad Vashem. Treffen mit Künstlern und Vertretern deutscher Stiftungen geplant

 24.05.2022 Aktualisiert

Israel

Unruhen und Festnahmen am Berg Meron

Bei den Feiern zu Lag BaOmer kam es zu Zusammenstößen zwischen streng religiösen Juden und der Polizei

 20.05.2022