Archäologie

Antike Schleuder-Kugel entdeckt

Die israelische Stadt Jawne südlich von Tel Aviv Foto: Flash90

Bei Ausgrabungen in der israelischen Stadt Jawne südlich von Tel Aviv ist eine 2200 Jahre alte Schleuder-Kugel aus Blei entdeckt worden. Der seltene Fund trägt eine griechische Inschrift, die den Sieg des Angreifers beschwört, wie die israelische Antikenbehörde am Donnerstag mitteilte. Nach Einschätzung der Forscher könnte die Kugel einem griechischen Soldaten gehört haben.

beweis Die 4,4 Zentimeter große Kugel war demnach mit den Worten »Sieg des Herakles und des Hauronas« beschriftet. Das Götterpaar Hauron und Herakles galt laut der Historikerin Julia Ustinowa von der Ben-Gurion-Universität als göttliche Beschützer der Stadt Jawne. Auch sei die bei Erschließungsarbeiten der Stadt gefundene Kugel der erste archäologische Beweis für die Schutzpatrone, der in Jawne selbst gefunden wurde.

Bei der Inschrift handelt es sich nicht um eine Anrufung der Götter, sondern vielmehr um eine Drohung an die Gegner im Sinne der psychologischen Kriegsführung, so Ustinowa. Laut den Grabungsleitern ist es nicht ausgeschlossen, dass die Waffe im Kampf der Griechen mit den Hasmonäern zum Einsatz kam. kna

Diplomatie

Israel und Sudan wollen Beziehungen normalisieren

Die »historische Vereinbarung« soll noch in diesem Jahr in Washington unterschrieben werden

 03.02.2023

Trauer

»Hitlerjunge Salomon«: Sally Perel ist tot

Der Schoa-Überlebende starb im Alter von 97 Jahren in Israel

 03.02.2023

Jerusalem

Generalstaatsanwältin gegen Beteiligung Netanjahus an Justizreform

Dies schließe auch »direkte oder indirekte Anweisungen« an andere Personen ein

 02.02.2023

Konflikt

Wieder Rakete aus Gaza auf Sderot

Geschoss abgefangen – IDF beschießt als Reaktion Chemie- und Waffenproduktionsstätten der Hamas

von Sabine Brandes  02.02.2023

Retter

Ein Held aus Ost-Jerusalem

Der arabische Sanitäter Fadi Dekidek war gleich zweimal als Erster an den Orten des Terrors

von Sabine Brandes  02.02.2023

Jerusalem

Schrecklicher Schmerz

Der 14-jährige Asher Natan und andere Opfer des Attentats wurden beigesetzt

von Sabine Brandes  02.02.2023

Wetter

Winter kommt spät - aber heftig

Stürme und Überschwemmungen im ganzen Land. Auf dem Berg Hermon fiel Schnee

von Sabine Brandes  01.02.2023

Wirtschaft

Platzt die Hightech-Blase?

Im vergangenen Jahr sanken die Investitionen um fast 50 Prozent

von Sabine Brandes  31.01.2023

Nahost

»Freiheit, Sicherheit und Würde«

US-Außenminister Blinken besucht Israel und die Palästinenser zu einer brisanten Zeit. Er appelliert an beide Seiten - und pocht auf die Zweistaatenlösung

 30.01.2023