Nahost

Anschlag auf israelische Soldaten

Israelische Soldaten sichern nach einem Anschlag den Tatort (Symbolfoto). Foto: Flash 90

Ein Palästinenser ist bei einer Attacke auf israelische Soldaten im nördlichen Westjordanland erschossen worden.

SPRENGSATZ Nach Angaben der israelischen Armee vom Montag hatten zwei Palästinenser einen Sprengsatz in Richtung von Soldaten nördlich von Dschenin geworfen. Die Soldaten hätten daraufhin auf die Angreifer geschossen. Soldaten seien nicht verletzt worden.

Das palästinensische Gesundheitsministerium in Ramallah bestätigte den Tod des Palästinensers. Der zweite Mann sei verletzt worden, erklärte der palästinensische Rettungsdienst Roter Halbmond.  dpa

Judaika

An Pessach schließt sich der Kreis

Die rituellen Objekte im Israel-Museum von Jerusalem haben oft besondere Geschichten

von Sabine Brandes  19.04.2019

Feiertage

Pessach liegt in der Luft

Präsident Reuven Rivlin verkauft Chametz – und die Israelis bereiten sich auf den Sederabend vor

von Sabine Brandes  18.04.2019

Knesset

Der Regierungsbilder

Premier Netanjahu hat die Zustimmung aller potenziellen Koalitionspartner

von Sabine Brandes  18.04.2019