Gazastreifen

Al-Jazeera-Reporter soll Raketen für Hamas bauen

Das legen Funde der israelischen Armee in einer Basis der Terroristen im Norden nahe

 12.02.2024 16:01 Uhr

Mohamed Washah Foto: IDF

Das legen Funde der israelischen Armee in einer Basis der Terroristen im Norden nahe

 12.02.2024 16:01 Uhr

Mohamed Washah könnte ein Doppelleben führen: Tagsüber ist er Reporter für den katarischen Propagandasender Al Jaazera, doch nachts soll er Panzerabwehr-Raketen für die Hamas bauen. Das behauptet Avichay Adraee, Sprecher der israelischen Armee.

Adraee zufolge fanden Soldaten in einer Hamas-Basis im Norden des Gazastreifens einen Laptop, der Washah gehören soll. Die darauf gefundenen Dokumente sollen beweisen, dass der 37-Jährige ein »prominenter Kommandeur« in der Hamas-Einheit für Panzerabwehr-Abteilung ist und seit Ende 2022 für die Terrorgruppe in der Forschung arbeitet. Bilder zeigen Washah, wie er mit Panzerfäusten und anderen Waffen arbeitet.

Erst im Januar wurden zwei Reporter von Al Jazeera bei einem Luftangriff im Süden des Gazastreifens getötet, weil sie im Auto mit einem Hamas-Terroristen saßen. Der israelischen Armee zufolge habe der Terrorist eine Drohne gesteuert. Später warf die Armee den Reportern vor, Mitglieder der Hamas und des Islamischen Dschihad gewesen zu sein. ja

Berlin

Wirtschaftsminister Habeck: Auf dem Gebiet der Sicherheit ist Israel weiter

Deutschland habe »in der irrigen Hoffnung, der ewige Frieden habe den Kontinent erreicht«, zu wenig getan, sagt der Minister

 04.03.2024

Gaza

Einigung auf Feuerpause auf der Kippe

Israel: Der Anführer der Hamas, Jihia al-Sinwar, versucht die Verhandlungen zu sabotieren

 04.03.2024

Israel

Minister Gantz reist nach Washington - gegen den Wunsch von Premier Netanjahu

Der politische Rivale Netanjahus kassiert für sein Vorhaben eine Rüge des Regierungschefs. In den Gesprächen mit US-Vertretern soll es um den Militäreinsatz im Gazastreifen gehen

 03.03.2024

Israel

Resilienz auf dem Campus

Wie der studentische Alltag an der Hebräischen Universität Jerusalem zu Kriegszeiten aussieht. Ein Besuch

von Valentin Schmid  03.03.2024

Gaza/Israel

Neuer Anlauf im Ringen um Feuerpause

Die Morgenlage am Sonntag - und ein Ausblick auf den Tag

 03.03.2024

Israel

Tausende demonstrieren gegen Regierung und für Geisel-Deal

»Du bist der Kopf, du bist schuld!«, riefen die Teilnehmer - und meinten Netanjahu

 02.03.2024

Gaza/Washington/Jerusalem

USA: Israel hat Feuerpausen-Deal im Kern zugestimmt

Nur die Zustimmung der Hamas-Terroristen steht noch aus

 02.03.2024

Gaza

Israel zerstört Terror-Raketen, USA werfen Hilfsgüter ab

Von dort waren zuvor Sderot und Zikim beschossen worden

 02.03.2024

Israel

Verteidigungsminister: »Wir kommen der Hamas immer näher«

»Wir bereiten uns darauf vor, in Rafah und in den zentralen Lagern zu agieren«, sagt Yoav Galant

 01.03.2024