Jerusalem

9,3 Millionen Israelis

Seit dem Unabhängigkeitstag 2020 wuchs die Bevölkerung um 1,5 Prozent (137.000 Menschen), darunter 16.300 Neueinwanderer. Foto: Flash 90

Der Anteil der jüdischen Bevölkerung in Israel ist seit der Staatsgründung 1948 von 82,1 Prozent auf aktuell 73,9 Prozent gesunken. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die das Zentrale Statistikbüro (CBS) am Montag anlässlich des 73. Unabhängigkeitstages (14.-15. April) veröffentlichte. Seit 2011 ist der Anteil der jüdischen Bevölkerung um insgesamt 1,4 Prozent gesunken.

21,1 Prozent der heute rund 9,3 Millionen Einwohner des Landes sind demnach arabische Israelis, darunter Muslime, Christen und Drusen. Nicht-arabische nicht-jüdische Israelis stellen einen Bevölkerungsanteil von 5 Prozent.

Seit dem Unabhängigkeitstag 2020 wuchs die Bevölkerung laut CBS um 1,5 Prozent (137.000 Menschen), darunter 16.300 Neueinwanderer. Insgesamt wanderten seit Staatsgründung 3,3 Millionen Menschen nach Israel ein. Schätzungen des CBS sehen einen weiteren Anstieg der Bevölkerung Israels auf 11,1 Million im Jahr 2030 sowie 15,2 Millionen bis 2048 voraus.

Insgesamt leben nach den jüngsten Zahlen rund 46 Prozent aller Juden weltweit in Israel. Von den knapp 6,9 Millionen in Israel lebenden Juden wurden rund 78 Prozent im Land geboren. Knapp ein Drittel der israelischen Bevölkerung (28,1 Prozent) sind unter 15 Jahre alt, während die über 65-Jährigen einen Anteil von 12 Prozent ausmachen. kna

Hilfsfonds

Israel erhält Entschädigung nach Umweltkatastrophe

Im Februar hatten große Ölmengen die Küsten des Landes stark verschmutzt

 23.07.2021

Nachrichten

Solidarität, Besuch, Ministerien

Kurzmeldungen aus Israel

von Ingo Way  23.07.2021

Covid-19

Israel will Grünen Pass wieder einführen

Steigende Infektionszahlen: Corona-Kabinett beschließt weitere Beschränkungen

 22.07.2021

Jerusalem

2700 Jahre altes Ferkel-Skelett in der Davidsstadt

Bei Ausgrabungen südlich des Tempelbergs stießen Forscher auf Knochengerüst – Fund gibt Rätsel auf

 22.07.2021

Kaschrut

Israels Regierung will die Koscher-Zertifizierung reformieren

Das Oberrabbinat und ultraorthodoxe Knessetabgeordnete reagieren empört

 22.07.2021

Covid

Ein Land im Delta-Blues

Nachdem das Virus bereits besiegt schien, steigen die Infektionszahlen wieder. Die Regierung verschärft erneut die Regeln und will Minderjährige impfen

von Tal Leder  22.07.2021

Medizin

Nasenspray soll Coronapatienten innerhalb von drei Tagen heilen

Das Spray »Enovid« soll kommende Woche in den Verkauf gehen

 21.07.2021

Geheimdienste

Angst vor Spähangriffen mit Pegasus: Israel gründet Spezialteam

Israel will die Enthüllungen von Medien untersuchen lassen

von Stefanie Järkel  21.07.2021

Israel/Deutschland

Beer Sheva soll Partnerstadt Münchens werden

Das entsprechende Abkommen wird nach Medienberichten heute von den Oberbürgermeistern unterzeichnet

 21.07.2021