Porträt

Rabbiner Benzion Dov Kaplan

Benzion Dov Kaplan ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.

 02.11.2018 10:06 Uhr

Benzion Dov Kaplan ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.

 02.11.2018 10:06 Uhr

Rabbiner Kaplan wurde am 21. Dezember 1977 in Charkow in der Ukraine geboren. Nach der Ausbildung an Schule und Universität besuchte er verschiedene Jeschiwot.

Im Jahre 1999 siedelte er nach Deutschland über. Fünf Jahre später begann er, als Rabbinerassistent in der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf zu arbeiten. Parallel dazu absolvierte Benzion Dov Kaplan sein Studium zum Rabbiner in der Jeschiwa Pirkej Shushanim. Im Jahr 2008 erhielt er seine Smicha in Jerusalem.

Seitdem ist er einer der Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Vorstandsmitglied der Chewra Kadischa Düsseldorf, Mitglied der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland und von Gemilut Chassadim Düsseldorf.

Rabbiner Kaplan ist verheiratet und hat vier Kinder.

Stuttgart

Wissenswertes Judentum

Rabbiner Berger stellte sein neuestes Buch vor – es dürfte auch Nichtjuden interessieren

von Heidi Hechtel  21.03.2019

Antisemitismus

»Jeder trägt Verantwortung«

Georg Eisenreich über Meldestellen und Lücken in der Strafverfolgung

von Helmut Reister  21.03.2019

Erfurt

Ein Abend für Mirjam Pressler

Vorstellung des letzten Buches der Übersetzerin und Kinderbuchautorin

von Blanka Weber  21.03.2019