Sport

Fit in den Mai

TSV-Maccabi-München-Präsident Robby Rajber und IKG-Präsidentin Charlotte Knobloch Foto: Marina Maisel

Noch gut 13 Wochen, und die Makkabi Deutschland Games 2020, das größte Sport-Event der Maccabi-Ortsvereine, beginnen. Bei dem sportlichen Highlight, das vom 21. bis 24. Mai in Düsseldorf stattfindet, will der TSV Maccabi München diesmal mit einer Rekordbeteiligung aufwarten.

Vereinsmanager Andreas Huber verrät das ehrgeizige Ziel, das vom Verein unter der Leitung von Robby Rajber anvisiert ist. »Wir wollen diesmal mit über 100 Sportlern an den Games teilnehmen.«

Überraschung Eine große Mannschaft stellte der jüdische Sportverein aus München auch schon bei den zurückliegenden Wettkämpfen, aber diesmal sollen es noch mehr werden. Vereinspräsident Robby Rajber hat sich für diesen Fall eine Überraschung einfallen lassen, doch was genau sich dahinter verbirgt, das will der Manager noch nicht verraten.

Um die Rekordmarke zu erreichen, wurde vonseiten des Vereins die Anmeldefrist verlängert, die eigentlich Ende Dezember auslief. »Wir sind in dieser Hinsicht flexibel und nehmen neue Mitglieder schnell und unkompliziert auf. Wer an den Makkabi Games teilnehmen will, kann teilnehmen«, verspricht der Manager.

Maccabi München wünscht sich viele Medaillen, aber auch Spaß bei dem Event.

Der Wunsch, ganz vorn mit dabei zu sein und möglichst viele Medaillen zu gewinnen, begleitet jede Sportveranstaltung. Andreas Huber weist aber auch auf den Spaßfaktor des Events hin, auf die gemeinsame Zeit in einer friedlichen, entspannten Atmosphäre. »Das werden unvergessliche Tage«, ist er sich sicher und freut sich auf die Begegnung mit den Athleten und Delegationen, die zum Teil sogar aus dem Ausland anreisen.

Fräftemessen Das Kräftemessen findet in 14 verschiedenen Sportarten statt: Fußball, Basketball, Volleyball, Futsal, Tennis, Tischtennis, Schach, Sportschießen, Golf, Badminton, Fechten, E-Sports, Beachvolleyball und Schwimmen.

Für die Kinder und Jugendliche sollen es unvergessliche Tage werden.

Aufgrund der relativ knappen Zeit bis zum Beginn Ende Mai, sollte die Anmeldung möglichst rasch erfolgen, empfiehlt Andreas Huber. Der Eigenanteil der Teilnehmer beträgt 150 Euro. Darin sind Übernachtungen, Verpflegung, An- und Abreise, Turnier, Rahmenprogramm und ein Überraschungs-Sportpaket enthalten. Nähere Einzelheiten und weitere Informationen sind auf der Website des TSV Maccabi München zu finden.

Anmeldung unter: www.maccabimuenchen.de/makkabigames-2020

Stiftungsgründung

Zentralrat der Juden ordnet Rabbinerausbildung neu

Das Abraham Geiger Kolleg und das Zacharias Frankel College sollen durch eine neue Trägerstruktur abgelöst werden - mit Unterstützung der staatlichen Zuwendungsgeber

 26.02.2024

Streit um Wahlordnung

Gericht: Stimmrecht Berlins im Zentralrat aussetzen

Weitere Sanktionen gegen die Berliner Gemeinde könnten folgen

von Michael Thaidigsmann  23.02.2024

Zentralrat

Jüdische Gemeinde zu Berlin jetzt im Präsidium

Zuvor hatte es Streit zwischen der Gemeinde und dem Zentralrat der Juden gegeben

 20.02.2024

Frankfurt am Main

Kein Davidstern mehr auf dem Umschlag

Die Jüdische Gemeinde hat aus Sicherheitsgründen seit dem 7. Oktober einiges geändert

von Michael Thaidigsmann  21.12.2023

Ausstellung

Jüdische Gemeinde Frankfurt zeigt Schau zum 75. Jubiläum

Kapitel heben acht Entwicklungsschritte und Schwerpunkte des Wiederaufbaus jüdischen Lebens in Frankfurt hervor

 19.12.2023

Düsseldorf

Deutsch-Iraner wegen Brandanschlags auf Bochumer Synagoge verurteilt

Zum Hintergrund der Tat stellte der Senat fest, dass die Anschlagsplanung auf eine staatliche iranische Stelle zurückgeht

 19.12.2023

Berlin

Jüdisches Museum will Islam wieder zum Thema machen

»Es erreichen uns gerade mehr Anfragen nach Bildungsangeboten zu den Themen Judentum und Islam und Nahost, darauf reagieren wir mit unserem Programm«, sagte Museumsdirektorin Hetty Berg

 19.12.2023

Antisemitismus

Umfrage: Jede dritte jüdische Gemeinde hat jüngst Angriffe erlebt

Zentralratspräsident Josef Schuster: »Das sind erschütternde Berichte«

 06.12.2023

Brandenburg

Neue Potsdamer Synagoge soll 2024 öffnen

Das moderne Bauwerk mit sandfarbener Ziegelfassade soll in wenigen Monaten fertig sein. Und zum Zeugnis neuen jüdischen Lebens werden

von Yvonne Jennerjahn  20.11.2023