Natan Sznaider

Standpunkt

Juden als »Hyper-Weiße«

Latenter Antisemitismus im »woken« Milieu – warum die neue radikale Kulturpolitik nicht zur Rückbesinnung fähig ist

von Natan Sznaider
 14.12.2021

Politik

Kunst des Koalierens

Nach der Wahl geht es um Kompromisse und Bündnisse verschiedenster Parteien. Israel hat damit einige Erfahrung

von Natan Sznaider
 09.10.2021

Standpunkt

Die Ära Merkel

Die Rede der Bundeskanzlerin 2008 vor der Knesset war ein historischer Moment

von Natan Sznaider
 24.09.2021

Portugal

Die letzten Europäer

Auf den Spuren der Philosophin Hannah Arendt und anderer Flüchtlinge in Lissabon

von Natan Sznaider
 31.03.2020

27. Januar

Zum Gedenken

Die Erinnerung ist für die Nachfahren der Opfer anders als für die Nachfahren der Täter

von Natan Sznaider
 26.01.2020

Politik

Historischer Fall

Warum Israels Arbeitspartei in der Wählergunst abstürzt – und es Europas Sozialdemokraten nicht anders geht

von Natan Sznaider
 09.02.2019

Essay

Ein neues Zeitalter

Angela Merkel hat ihren schrittweisen Abschied aus der Politik bekannt gegeben. Das hat auch für Israel Folgen

von Natan Sznaider
 06.12.2018

Meinung

Israels Bürger sind liberaler als der Staat

Das Nationalgesetz ist ein verzweifeltes Aufbäumen der politischen Klasse gegen die Lebenspraktiken der eigenen Bürger

von Natan Sznaider
 24.07.2018

Meinung

Israel: Grenzen der Gemeinschaft

Mit den Ressentiments gegen Flüchtlinge wird im jüdischen Staat auch die Botschaft der Menschenrechte infrage gestellt

von Natan Sznaider
 13.02.2018

Apulien

Unter Bauern und Fischern

Ein kleines Museum erinnert an die Gastfreundschaft gegenüber jüdischen Flüchtlingen in DP-Camps

von Natan Sznaider
 15.01.2018