Micha Brumlik

Hermann Cohen

Ethiker des Mitleids

Nicht Martin Buber oder Franz Rosenzweig, sondern der Sohn eines Kantors aus Coswig war der Begründer der Dialogphilosophie

von Micha Brumlik
 09.05.2021

Simon Schocken

Der vergessene Modernist

Der Industriepionier war auch Förderer des sozialen Wohnungsbaus und Protagonist der Neuen Sachlichkeit

von Micha Brumlik
 11.03.2021

Stefan Lux

Suizid eines Propheten

Rüdiger Strempel porträtiert den tschechischen Journalisten, der sich 1936 aus Protest gegen die Nazis das Leben nahm

von Micha Brumlik
 08.02.2021

Pro & Contra

Lockerungen zu Chanukka?

Sollen Corona-Ausnahmeregeln auch am jüdischen Lichterfest gelten? Zwei Meinungen zur Debatte

von Chajm Guski, Micha Brumlik
 03.12.2020

Essay

Hegel und die Juden

Wie sich die Einstellung des Philosophen im Laufe seines Werks veränderte – ein Nachtrag zum 250. Geburtstag

von Micha Brumlik
 03.09.2020

Micha Brumlik

Wir Juden als Trumps Nation?

Die vom Weißen Haus vorgeschlagene Begriffsbestimmung ist gut gemeint, bestärkt aber eher Antisemiten

von Micha Brumlik
 19.12.2019

Pro & Contra

Ist der Pluralismus in Gefahr?

Zwei Positionen zur Debatte um das Jüdische Museum Berlin

von Micha Brumlik, Michael Wuliger
 27.06.2019

Plädoyer

Klares Bekenntnis

Der Staat muss religionsneutral sein. Politiker hingegen sollten ihren Glauben durchaus öffentlich machen

von Micha Brumlik
 13.12.2018

Schule

Wissen schaffen

Es mangelt an zeitgeschichtlicher Bildung und Kenntnissen über Religion. Eine Reform ist dringend nötig

von Micha Brumlik
 27.04.2018

Essay

Eine tragische Illusion?

Was es mit der Debatte um die deutsch-jüdische Symbiose auf sich hat

von Micha Brumlik
 05.03.2018