Jüdische Allgemeine

29. März 2020 – 4. Nissan 5780

Startseite
Jüdische Allgemeine
Menü
Leticia Witte

NS-Geschichte

»Die größte Lebenslüge der Bundesrepublik«

Antisemitismusforscher Samuel Salzborn: Schuldabwehr statt Aufarbeitung der Vergangenheit in Deutschland

von Leticia Witte
 28.03.2020

Kölsche Kippa Köpp

»Wenn et Trömmelche jeht«

Der jüdische Karnevalsverein feiert seine erste öffentliche Sitzung

von Leticia Witte
 09.01.2020

Bildung

Denkfabrik in Bockenheim

Die Baugenehmigung für die Jüdische Akademie in Frankfurt am Main ist erteilt – Baubeginn wahrscheinlich im Sommer

von Leticia Witte
 09.01.2020

Bundesregierung

Anerkennung von Unrecht und Leid

Vor 20 Jahren wurden Zwangsarbeiter-»Entschädigungen« vereinbart

von Leticia Witte
 08.12.2019

Antisemitismus

»Wir sprechen von einem neuen Terrorismus«

Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt über Judenhass und Herausforderungen für die jüdische Gemeinschaft in Europa

von Leticia Witte
 07.11.2019

Wissenschaft

Im Gefolge der Aufklärung

Vor 200 Jahren wurde der »Verein für Cultur und Wissenschaft der Juden« gegründet

von Leticia Witte
 05.11.2019

Geschichte

Eine jüdische Pionierin

Vor 75 Jahren wurde Regina Jonas im KZ ermordet. Sie war die weltweit erste Rabbinerin

von Leticia Witte
 02.10.2019

Porträt

Begründer der Wissenschaft des Judentums

Vor 225 Jahren wurde der jüdische Gelehrte Leopold Zunz geboren

von Leticia Witte
 13.08.2019

Reportage

Jiddisch war nie weg

Viele Wörter aus dem Jiddischen haben Eingang in den Wortschatz gefunden. Eine Renaissance erfährt die Sprache nicht

von Leticia Witte
 12.08.2019

Antisemitismus

»Erhöhtes Risiko«

Allein bei RIAS Berlin sind in diesem Jahr bisher mehr als 300 judenfeindliche Vorfälle gemeldet worden

von Leticia Witte
 08.08.2019