Esther Schapira

Kommentar

Gefährliche Stille

Esther Schapira fordert, der Verunglimpfung von Journalisten endlich Einhalt zu gebieten

von Esther Schapira
 15.07.2021 Aktualisiert

Antisemitismus

Von wegen »Nie wieder«

Werden Staat und Gesellschaft angesichts der zunehmenden Ausschreitungen ihrer Verantwortung gerecht?

von Esther Schapira, Georg M. Hafner
 21.05.2021

Meinung

Maaßen, Neubauer und die »Globalisten«

Ist Hans-Georg Maaßen ein Rassist und Antisemit? Oder im Gegenteil das jüngste Opfer der »Cancel-Culture«?

von Esther Schapira
 13.05.2021

Medien

Schreiben, was ist

Selten stand der Journalismus so unter Druck wie heute. Und selten war eine ungeschönte Berichterstattung so notwendig

von Esther Schapira
 04.02.2021

Dokumentation

»Höchste Zeit, sich dem Geist des Hasses entgegenzustellen«

Rede zum 50. Jahrestag des Brandanschlags auf das Jüdische Altenheim in München

von Esther Schapira
 20.02.2020

Esther Schapira

Was aus dem Gedenken folgen muss

Der Schoa-Überlebende Saul Friedländer hatte uns vor dem Bundestag Wichtiges zu sagen

von Esther Schapira
 07.02.2019

Waldheim-Affäre

»Es war ein jüdisches Coming-out«

Ruth Beckermann über ihren Dokumentarfilm »Waldheims Walzer« und Antisemitismus in Österreich

von Esther Schapira, Georg M. Hafner
 26.02.2018

Medien und Israel

Es ist kompliziert

Warum tun sich viele deutsche Journalisten so schwer mit einer differenzierten Berichterstattung? Ein Erklärungsversuch

von Esther Schapira, Georg M. Hafner
 02.01.2018

Essay

Der Oberlehrer

Eine Empörung von Esther Schapira und Georg M. Hafner aus gegebenen Anlass

von Esther Schapira, Georg M. Hafner
 21.05.2017

Essay

Warum Israel?

Kein Land der Welt regt die Deutschen mehr auf als der jüdische Staat

von Esther Schapira
 04.05.2015