Bettina Gabbe

NS-Zeit

»Verschwiegen, verdrängt und sogar gerechtfertigt«

In Berlin wurde an die ermordeten Sinti und Roma erinnert

von Bettina Gabbe
 24.10.2022

Interview

»Es trägt Verantwortung in die Gesellschaft hinein«

Romani Rose über das Denkmal für die im Holocaust ermordeten Sinti und Roma, das vor genau zehn Jahren eingeweiht wurde

von Bettina Gabbe
 23.10.2022

Berlin

»Das Bewusstsein für den Völkermord wurde durch das Denkmal gestärkt«

Das Denkmal für im Nationalsozialismus ermordete Sinti und Roma soll den Völkermord an der Minderheit ins Bewusstsein rufen. Wie nötig das zehn Jahre nach dessen Einweihung noch immer ist, zeigt der wachsende Antiziganismus

von Bettina Gabbe
 19.10.2022

Interview

»Die Neue Synagoge in Dessau-Roßlau ist offen für alle«

Gemeindechef Alexander Wassermann über einen ganz besonderen Synagogenneubau

von Bettina Gabbe
 03.08.2022

Amadeu Antonio Stiftung

»Künftige Regierung muss mehr gegen Verschwörungstheorien tun«

Anetta Kahane: Umfassender Schutz jüdischer Einrichtungen notwendig

von Bettina Gabbe
 19.10.2021

Italien

Zwischen Alltag und Hetze

Der Antisemitismus nimmt spürbar zu – laut einer Umfrage leugnen 16 Prozent der Bevölkerung den Holocaust

von Bettina Gabbe
 09.03.2020

Tour de France

Held auf zwei Rädern

Wie die italienische Radsportlegende Gino Bartali als Kurier Hunderte Juden vor der Deportation rettete

von Bettina Gabbe
 02.07.2019

Geschichte

Mussolini als Souvenir

In Italien regt sich Widerstand gegen die mangelnde Aufarbeitung der NS-Zeit

von Bettina Gabbe
 18.09.2017

Meran

Fast vergessene Kurgäste

Verfolgung löschte die Spuren jüdischen Lebens in Südtirol fast völlig aus

von Bettina Gabbe
 08.01.2016

Diplomatie

Jerusalem unser

Der Vatikan und Israel kurz vor Grundlagenvertrag

von Bettina Gabbe
 19.06.2012