Kompakt

Regeln

budapest Der langjährige Geschäftsführer und Vizepräsident der Ronald S. Lauder Foundation, George Ban, gibt zum 1. Juli sein Amt auf. Wie die Pressestelle der Stiftung am Montag mitteilte, soll der Berliner Rabbiner Josh Spinner sein Nachfolger werden. Spinner wurde 1971 in Baltimore geboren und ist bereits seit fünf Jahren einer der Vizepräsidenten der Stiftung. Mit dem Wechsel des Geschäftsführers wird die Lauder Foundation ihren Hauptsitz von Budapest nach Berlin verlegen. Die finanziellen Angelegenheiten der Stiftung sollen in Zukunft wieder von New York aus geregelt werden. ja

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

»Eine ganz neue Perspektive«

Wie junge Stipendiaten verschiedener Konfessionen und Bekenntnisse ihre Reise nach Jerusalem erlebten

von Johanna Korneli  09.04.2019