Gemeindetag 2016

Köpfe, Kerzen, Küchenchefs

Politische Debatten und persönliche Geständnisse. Yoga, Jogging und Body Learning, Pluralismus, AfD, Islamismus und Judentum in der Moderne, Diskussion und gemeinsames Dinner. Speed-Dating, Sextherapie und Saturday Night Fever, liberaler Kabbalat Schabbat oder orthodoxer Schacharit und umgekehrt.

Party Der Gemeindetag war so vielfältig und bunt, dass sich mancher Teilnehmer wünschte, sich sprichwörtlich »vierteilen zu können«, um nur noch ein bisschen mehr miterleben zu können. Sie hätten es aufgesogen wie ein Schwamm, sagen viele Gäste. Soviel Kompetenz und Sachwissen in vier Tagen hatten sie nur selten erlebt. Erschöpft, beeindruckt, tief deprimiert durch verstörende Dokumentarfilme und glücklich bei heiteren Lesungen.

Dabei immer das Gefühl, bei aller Unterschiedlichkeit und heftigen Debatten in einer großen Gemeinschaft aufgehoben zu sein – das machte den Gemeindetag des Zentralrats der Juden in Berlin aus, den wir in Bildern festgehalten haben.

Freiwillige

Weil es einfach Spaß macht

Viele junge Juden engagieren sich ehrenamtlich – und das nicht nur im Jugendzentrum

von Christine Schmitt  26.02.2020

Porträt der Woche

»Zuversicht überwiegt bei mir«

Alexander Vexler ist Kameramann und lebt in einem Mehrgenerationenhaus

von Katrin Diehl  26.02.2020

Potsdam

»Wir wollen endlich bauen«

Im Streit um die Synagogenfassade hat sich eine neue Gemeinde gegründet, sie will den Bau vorantreiben

von Jérôme Lombard  25.02.2020

Karneval

Zeichen für Zusammenhalt

Der Toleranzwagen fuhr mit einem Trauerflor beim Rosenmontagsumzug durch Düsseldorf

von Jan Popp-Sewing  25.02.2020 Aktualisiert

Würzburg

Verhalten optimistisch

Im Gemeindezentrum »Shalom Europa« diskutierten Experten über die Erinnerungskultur in der Region

von Stefan W. Römmelt  21.02.2020

Dokumentation

»Höchste Zeit, sich dem Geist des Hasses entgegenzustellen«

Rede zum 50. Jahrestag des Brandanschlags auf das Jüdische Altenheim in München

von Esther Schapira  20.02.2020

Zahl der Woche

1300 Jugendliche

Fun Facts und Wissenswertes

 20.02.2020

Zeremonie

»Rabbiner made in Germany«

Israels aschkenasischer Oberrabbiner erkennt Absolventen des Berliner Rabbinerseminars offiziell an

von Anton Jakob Weinberger  20.02.2020

München

Erinnerung, School of London, Purim

Meldungen aus der IKG

 20.02.2020