Würdigung

Bundesverdienstkreuz für Historiker Julius Schoeps

Julius H. Schoeps Foto: Gregor Zielke

Der Gründungsdirektor des Moses-Mendelssohn-Zentrums für europäisch-jüdische Studien in Potsdam, Julius Schoeps, wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) werde die Auszeichnung am Montag an den Historiker und Politikwissenschaftler überreichen, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag in Potsdam mit.

Schoeps erhalte das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, hieß es. Mit der besonderen Auszeichnung ehre Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den 78-Jährigen für seinen »unermüdlichen Einsatz für Toleranz und friedliche Koexistenz zwischen Kulturen und Religionen« sowie für seine Verdienste um die Aussöhnung zwischen jüdischen und nichtjüdischen Deutschen. epd

Porträt der Woche

»Wissen ist Verantwortung«

Dodi Reifenberg ist Künstler und erforscht seine weitverzweigte Familiengeschichte

von Alice Lanzke  26.09.2020

Sachsen-Anhalt

Unterstützung für Gröbziger Synagoge

Das Land fördert den Museumsverein in den kommenden zwei Jahren mit insgesamt 170.300 Euro

 25.09.2020

Erfurt

Thüringen feiert 900 Jahre jüdisches Leben

Rund 100 Veranstaltungen im ganzen Land sind anlässlich des Jubiläums geplant

 24.09.2020

Thüringen

»Wir Juden haben Jahrhunderte hier gelebt«

Reinhard Schramm über jüdisches Leben, den Schock nach dem Anschlag von Halle und eine große Hoffnung

von Dirk Löhr  24.09.2020

Worms

Ausstellung zu jüdischem Leben am Rhein

Eine neue Dauerausstellung über jüdisches Leben in den SchUM-Städten ist künftig im Jüdischen Museum Worms zu sehen

 24.09.2020

Frankfurt

Jüdische Akademie: Kaufvertrag für Grundstück unterzeichnet

Der Weg für die Jüdische Akademie ist frei – schon zum Jahreswechsel sollen die Bauarbeiten beginnen

 24.09.2020

Jubiläumsjahr

Der Countdown läuft

Die Vorbereitungen zu 1700 Jahre jüdisches Leben treten in die entscheidende Phase

von Constantin von Hoensbroech, Ulrike von Hoensbroech  24.09.2020

Marburg

Partnerschaft besiegelt

Jüdische und muslimische Gemeinde gründen gemeinsamen Verein

von Adonia Moscovici  24.09.2020

Düsseldorf

Aufbruch vor 75 Jahren

Die Gemeinde erinnerte am historischen Ort an den ersten Gottesdienst nach der Schoa

von Heide Sobotka  24.09.2020