Jüdisch-Christlicher Dialog

Beerdigte Torarollen, Worthäppchen und ein gemeinsamer Schatz

Rabbiner Andreas Nachama Foto: Tobias Barniske

Die Evangelische Wochenzeitung »die Kirche« lädt ein Jahr lang jeden zweiten Mittwoch im Monat zu einem Online-Dialog zwischen zwei Gesprächspartnern ein.

Los geht es mit Bereschit beziehungsweise Im Anfang. Beim ersten Zoom-Gespräch heute um 19 Uhr erzählen eine evangelische Pröpstin und ein Rabbiner, was ihnen G’ttes Wort in ihrem Glauben bedeutet.

Die Zuschauer sind eingeladen, im Chat Fragen zu stellen.

Johanna Friese spricht mit Christina-Maria Bammel, Pröpstin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg, und dem Berliner Rabbiner Andreas Nachama über zweifaches Hören, beerdigte Torarollen, Worthäppchen als Brotboxen und einen gemeinsamen Schatz. Die Zuschauer sind eingeladen, im Chat Fragen zu stellen.

Die Gespräche finden im Rahmen der ökumenischen Kampagne »#beziehungsweise – jüdisch-christlich: näher als du denkst«. Ihr Ziel ist es, Vorurteile gegenüber dem Judentum abzubauen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und Unterschiede anzuerkennen. ja

Anmeldung für den Online-Dialog unter dialog@wichern.de

Saarland

Saarbrücken: Jubiläum ohne Feier

Vor 70 Jahren wurde die zweite neu gebaute Synagoge in Deutschland eröffnet

von Heide Sobotka  15.01.2021

Justiz

Zweieinhalb Jahre später: Anklage nach Angriff auf jüdischen Wirt in Chemnitz

Dem Rechtsextremisten werden gefährliche Körperverletzung und schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen

 14.01.2021

Düsseldorf

Tatverdächtiger des Wehrhahn-Anschlags freigesprochen

Im Jahr 2000 wurde ein Anschlag auf jüdische Sprachschüler verübt. Wer die Verantwortung trägt, ist bis heute unklar

von Anja Semmelroch  14.01.2021

Interview

»Ziel muss sein, dass Vorurteile über Juden verschwinden«

Josef Schuster über das Festjahr »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland« und die Herausforderungen für die jüdische Gemeinschaft

von Gabriele Höfling  14.01.2021

Schule

Vor Ort oder digital?

Der neuerliche Lockdown schränkt den Präsenzunterricht stark ein – Konzepte in jüdischen Einrichtungen

von Eugen El  14.01.2021

Keren Hayesod

Die Rothschilds

Rabbiner Shlomo Raskin erzählt vom Leben und Erbe der Frankfurter Bankiersfamilie

von Jérôme Lombard  14.01.2021

Düsseldorf

Rede und Gegenrede

Im Golda Debattierclub kann man Argumentieren lernen – auch gegen Diskriminierung

von Christine Schmitt  14.01.2021

Impfen

»Wir werden noch viele Monate Maske tragen«

Leo Latasch, Frankfurter Vorstandsmitglied und Facharzt für Anästhesie, beantwortet Fragen rund um Corona und Vakzine

von Eugen El  14.01.2021

Lörrach

Gefeiert wird später

Die Gemeinde wurde vor 350 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

von Peter Bollag  14.01.2021