maram stern

Offener Brief

»Keine staatlich finanzierte Bühne für Antisemitismus«

Maram Stern, geschäftsführender Vizepräsident des Jüdischen Weltkongresses, appelliert an Claudia Roth

von Maram Stern
 07.03.2024

Kulturpolitik

»Liebe Frau Roth …«

Der Jüdische Weltkongress attackiert die Kulturstaatsministerin des Bundes für ihre Haltung zum Antisemitismus

von Michael Thaidigsmann
 06.03.2024

António Guterres

»Habe die Plakette immer in meiner Manteltasche«

In der Müncher Hauptsynagoge beteuerte der UN-Chef sein Engagement für die Freilassung der Geiseln in Gaza

von Michael Thaidigsmann
 16.02.2024

Europäische Union

Jüdischer Weltkongress lobt von der Leyens Haltung zu Israel

WJC-Geschäftsführer Maram Stern nahm die EU-Kommissionspräsidentin gegen Kritik in Schutz


 23.10.2023

Terror

Maram Stern: »Wir haben Angst«

»Ein Anschlag auf Juden in Deutschland wird immer wahrscheinlicher«, schrieb der WJC-Vize


 11.10.2023

Fachtagung

Judenhass ins Abseits

Zentralrat der Juden, DFL und World Jewish Congress diskutieren über Antisemitismus und Profifußball

von Stefan Laurin
 30.03.2022

Reaktionen zur Wahl

»Masal Tow und eine glückliche Hand«

Stimmen aus der jüdischen Welt zur Wahl von Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler


 08.12.2021

Analyse

An der Seite Israels

Angela Merkel reist zu einem letzten Treffen als Kanzlerin nach Jerusalem. Wie fällt ihre Bilanz in Sachen Nahost aus?

von Maram Stern
 08.10.2021

Jüdischer Weltkongress

BDS-Kampagne »eindeutig antisemitisch«

Maram Stern: Es geht nicht um legitime Kritik an der Politik der Regierung, sondern um Bekämpfung der Existenz des Staates Israel


 22.02.2021

Genf

Warnung vor »Impfnationalismus«

Jüdischer Weltkongress fordert fairen Zugang zu Impfstoffen gegen Covid-19


 22.12.2020