Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Rachel Weisz gibt es jetzt wieder zwei Mal. Nach ihrer Doppelrolle in dem Mystery-Thriller Constantine spielt die britisch-amerikanische Schauspielerin in Dead Ringers erneut ein Zwillingspaar. Die beiden Ärztinnen Elliot und Beverly Mantle teilen nahezu alles miteinander: ihr Leben, ihre Liebhaber, Drogen und den Willen, alles aufs Spiel zu setzen, um althergebrachte Strukturen in der Gynäkologie aufzubrechen – auch wenn sie damit die Grenzen medizinischer Ethik drastisch ausloten und überschreiten. Im April startet die Serie bei Amazon Prime – Beklemmung und Horror inklusive.

Wladimir Kaminer geht davon aus, dass der Krieg in der Ukraine spätestens Ende dieses Jahres vorbei sein wird. Das zumindest sagte er am vergangenen Freitag in der Talkshow Riverboat. »Je länger er dauert, umso mehr Gedanken mache ich mir über Russland«, so der 55-jährige Schriftsteller (Russendisko). Die Probleme, die dort herrschten, könnten nicht mit Waffengewalt gelöst werden. »Die Ukraine hat heute die stärkste Armee Europas, mit der Unterstützung der ganzen Welt. Sie wird über kurz oder lang die Waffen bekommen, die sie benötigt, um die Angreifer-Armee wieder dahin zurückzuschieben, wo sie hergekommen ist«, so Kaminer.

Susan Sidero­poulos ist genervt vom deutschen Schulsystem. Der Zauber der Einschulung verpuffe viel zu schnell, sagte die Schauspielerin,
Fernsehmoderatorin und zweifache Mutter dem Magazin »Familie«. Unterrichtsinhalte seien realitätsfremd, der Fokus müsse auf den Stärken statt auf den Schwächen der Kinder liegen. Und: »Mir fehlt das Unterrichtsfach Glück!«, so die 42-Jährige. Junge Menschen sollten lernen, souveräne Persönlichkeiten zu werden und Herausforderungen zu meistern.

Daniel Donskoy wird im Mai in A Small Light in der Rolle des Gestapo-Offiziers Karl Josef Silberbauer zu sehen sein, der für den Tod der Familie von Anne Frank verantwortlich war. »Das war für mich eine sehr, sehr große Herausforderung, das zu spielen«, sagte der 33-Jährige der Zeitschrift »Bunte«. bp

»I Dance, But My Heart is Crying«

Der Sound des Scheunenviertels

Der Film des Regisseurs Christoph Weinert feierte in Berlin seine Premiere

von Florentine Lippmann  12.04.2024

Fernsehen

»Die Zweiflers« räumen in Cannes ab

Die Serie erzählt die Geschichte einer jüdische Familie und von deren Delikatessengeschäft in Frankfurt

 12.04.2024

Musikalischer Botschafter

Yuval begeistert Jury und Publikum in »The Voice Kids«

In der SAT1-Musikshow sang er den Song »Yasmin« der israelischen Band »Hapil Hakachol«

 11.04.2024

Kino

Amy Winehouse und der Davidstern

»Back to Black« geht auch den jüdischen Wurzeln der Sängerin nach

von Jens Balkenborg  11.04.2024

Sehen!

»Ein Glücksfall«

Der neue Film von Woody Allen ist nett anzusehen, doch einen wirklichen Drive entwickelt er nicht

von Jens Balkenborg  11.04.2024

Kino

»Helen Mirren ist ein fantastischer Anker«

Der deutsch-schweizerische Regisseur Marc Forster über seinen Film »White Bird« mit der britischen Oscar-Preisträgerin

von Patrick Heidmann  11.04.2024

Antilopen Gang

Oktober in Europa

Ein Raptrack gegen Antisemitismus mischt die linke Szene auf – und erntet Lob aus ungewöhnlicher Richtung

von Mascha Malburg  11.04.2024

Berlinale-Skandal

Ist etwa das ZDF an allem schuld?

Der Ausschuss für Kultur und Medien arbeitete den Antisemitismus-Eklat beim Filmfestival auf – oder auch nicht

von Michael Thaidigsmann  11.04.2024

Nachruf

Richard Serra, ein Poet des Stahls

Zum Tod des Bildhauers Richard Serra

von Katharina Cichosch  10.04.2024