Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  27.02.2020 17:36 Uhr

Haya Molcho Foto: PR

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  27.02.2020 17:36 Uhr

Haya Molcho hat Tim Mälzer gezeigt, wo der Löffel hängt. In einer Folge der Kochshow Kitchen Impossible, bei der Köche sich gegenseitig herausfordern, teils unbekannte Gerichte so authentisch wie möglich nachzukochen, stahl die Köchin, die mit dem »Neni« unter anderem in Berlin ein bekanntes israelisches Restaurant betreibt, dem Fernsehkoch die Show. Gekocht wurde in Rumänien, Israel, Großbritannien und Deutschland. Für ein Gericht musste sich Molcho ihr Fleisch eigenhändig aus einem Reh schneiden. Das kommentierte sie mit »Tim Mälzer, du bist ein Schmock«. Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Jason SegelFoto: imago images/ZUMA Press

Jason Segel hat in einem Interview mit dem Online-Magazin »Variety« gesagt, dass seine neue Serie Dispatches from Elsewhere von einer »zauberhaften Midlife Crisis« inspiriert wurde. Segel, der in der Comedy-Show How I Met Your Mother mitspielte, sprach anlässlich der Berlinale über die neue Show, als eine »Antwort auf unsichere Zeiten«, in denen einiges beunruhigend wirkt und »in denen wir gegeneinander ausgespielt werden«.

Static & Ben ElFoto: imago/MediaPunch

Static & Ben El werden kurz vor ihrem Auftritt bei der Jewrovision noch schnell die Fragen ihrer Fans beantworten. Auf ihrem Instagram-Account posteten sie eine Ankündigung zu einem exklusiven »Ask Anything Chat«. Wer also schon immer wissen wollte, was die Jungs so bewegt, ob sie aufgeregt sind und was ihre Setlist in Berlin sein wird, der kann seine Fragen bereits vorab unter www.askanythingchat.com stellen, um am Showabend alle wichtigen Infos parat zu haben.

Jeff WilbuschFoto: imago/PA Images

Jeff Wilbusch wird bei der Jew­rovision in der Jury sitzen. Auf seinem Instagram-Account gab der Schauspieler, der demnächst auch in der Netflix-Serienadaption von Deborah Feldmans Erfolgsroman Unorthodox mitspielen wird, eine musikalische Empfehlung ab: »Hört Euch mal die talentierte nurit_aka_lil_nunu an.« Hinter diesem Namen verbirgt sich die Schweizer Sängerin Nurit, die mit »For Selma« eine Single herausgebracht hat.

Forum

Leserbriefe zur documenta

Kommentare und Meinungen zu aktuellen Themen der Jüdischen Allgemeinen

 01.07.2022

Auszeichnung

Anthony Hyman erhält Körber-Wissenschaftspreis

Der mit einer Million Euro dotierte Preis geht 2022 an den in Haifa geborenen, in Dresden forschenden Zellbiologen

 30.06.2022

Jahrestag

Der Streit um die jüdischen Bücher

Heute vor 500 Jahren starb der Humanist Johannes Reuchlin

von Christiane Laudage  30.06.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  30.06.2022

Debatte

Präzedenzloses Verbrechen

Ein Sammelband analysiert die jüngsten Versuche, die Schoa unter postkolonialen Vorzeichen zu relativieren

von Marko Martin  30.06.2022

documenta

»Unglaublich, dass so etwas passieren konnte«

Wie israelische Künstler und Galeristen auf den Antisemitismus-Skandal bei der Kasseler Weltkunstausstellung reagieren

von Tal Leder  30.06.2022

Finissage

Auf die nächsten 1700 Jahre

Das Festjahr ist ausgeklungen – eine Fortsetzung auf europäischer Ebene wird bereits diskutiert

von Ayala Goldmann  30.06.2022

»Nicht ganz koscher«

Zwei in der Wüste

Premiere beim Fritz-Gerlich-Preis: Zum ersten Mal gewinnt eine Komödie. Die Regisseure haben ein schwieriges Thema leicht verpackt. Das wurde von der Jury honoriert

 29.06.2022

Debatte

Claudia Roth und die Flucht nach vorn

Die Kulturstaatsministerin war massiv in die Kritik geraten. Jetzt regt sie Reformen bei der documenta an

 29.06.2022